Bloomberg: Apple stellt neues iPhone SE und iPad Air am 8. März vor

Digitale Keynote geplant

Dass Apple im Frühling neue Produkte vorstellen wird, ist kein Geheimnis. Doch nun will Mark Gurman erfahren haben, dass das Apple-Event am 8. März 2022 stattfindet. Das wäre ein recht frühes Datum, denn in den letzten Jahren hat Apple erst Ende März oder gar im April ein Event abgehalten.

Erwartet wird ein neues iPhone SE mit 5G, dass das alte Design beibehalten soll. Die Hardware soll aktualisiert werden, unter anderem mit einem A15 Chip und der 5G Technologie. Ein Kamera-Upgrade scheint obligatorisch.


Das neue iPad Air soll ebenfalls einen neuen Chip erhalten sowie über 5G funken können. Auch hier werden keine großen Designänderungen erwartet, sondern eher Produktpflege betrieben. Zudem wird mindestens ein neuer Mac mit Apple Silicon erwartet, möglicherweise könnte es ein aktualisierter Mac mini sein.

Gut möglich, dass Apple auf dem Event auch bekannt gibt, wann iOS 15.4 zum Download freigegeben wird. Ein Termin Anfang März wäre denkbar. Mit iOS 15.4 schaltet Apple dann die Funktion Face ID mit Maske frei.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de