ColorShift heute gratis: Das etwas andere Puzzle-Spiel

Colorshift haben wir euch schon vor einem halben Jahr vorgestellt. Nun ist das Spiel kostenlos zu haben.

Auf den ersten Blick ähnelt ColorShift (App Store-Link) dem heute Morgen vorgestellten Todo-Programm Clear. Bis auf die farbliche Gestaltung und die Querbalken haben beide Apps aber rein gar nichts gemeinsam. ColorShift ist ein kleines Spielchen, in dem man farbige Balken so schnell wie möglich in der richtigen Reihenfolge sortieren muss.

Das im Februar erschienene Spiel hat bis dato 89 Cent gekostet, heute bekommt ihr die Universal-App kostenlos. Zusätzlich hat ColorShift heute ein erstes Update erhalten, das sich neben einigen Bugs auch um die Optimierung für das iPhone 5 kümmert. Aber was genau muss man nun in ColorShift machen?

Wie schon erwähnt, muss man Farben in die richtige Reihenfolge bringen – und das in drei verschiedenen Spielmodi. Die ersten Level im Graustufen-Modus spielen sich sehr schnell und sehr einfach: Per Fingerwisch sortiert man die Farben auf dem Display von hell bis dunkel und muss dabei in einem vorgegebenen Zeitlimit bleiben, was eigentlich kein Problem ist.

Schwieriger wird es in den anderen Spielmodi, die man im Hauptmenü per Fingerwisch nach links und rechts erreicht. In “Dual tone” gibt es, wie es der Name schon sagt, farbige Balken aus zwei verschiedenen Farbtönen, die untereinander richtig sortiert werden müssen. Mit fortlaufender Spieldauer schaltet man weitere Level frei, in denen man noch mehr Balken auf einmal sortieren muss – am Anfang sind es nämlich gerade einmal deren fünf. Klasse: Die komplette App kommt fast vollständig ohne geschriebene Wörter aus und ist damit nicht an Sprachbarrieren gebunden.

Kommentare 11 Antworten

  1. Spaßig, eines von denen, die bleiben 🙂
    Negativ: Auf musik Kann ich gern verzichten, kein Problem, aber mit den ausgeführten Aktionen sollten wenigstens irgendwelche Geräusche verbunden sein.

  2. Äh..also auf meinem Ipad gehts net, obwohl im Appstore steht, Ipad wird unterstützt…Nach links und rechts geht, mit optionen und levels, aber hoch und runter..da passiert nix

    1. Ich hatte hier einen Link gepostet, der anscheinend gelöscht wurde. Geh mal auf die Hersteller Seite, da ist ein Video, in dem man das Gameplay erkennen kann.

  3. Weiß jemand, wie viele Levels es in den Einzelkategorien gibt (Ipad)? Beim zweifarbigen Modus bin ich mittlerweile bei 67 und ich frag mich, wann ich endlich zum letzten Level komme… Geht das etwa bis 100?

    1. Ich bin in Teil drei mittlerweile schon wesentlich weiter als Level 280, aber nach der siebten Reihe wird nicht mehr richtig weiter gezählt. Scheint ein Bug zu sein.
      Ziemlich ärgerlich. In Teil eins und zwei gibt es je 320 Level, falls ich mich nicht verzählt habe. Also insgesamt 1000 Level.

      1. Achherje so viele noch…ich meine, ich hab schon sehr kleine Finger, habe aber mittlerweile Probleme die dünnen Balken richtig zu greifen..bis zum Ende werde ich also auf keinen Fall kommen..

        1. Obwohl ich eher kleinere Finger habe, habe ich mich ab Reihe 6 auch schon mal bei den Balken vergriffen 😉
          Zum Ende werde ich anscheinend auch nicht kommen, da bei mir die A PP wie schon gesagt nicht mehr mitzählt.
          Trotzdem ganz lustig, um mal ein paar Minuten zu überbrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de