Crazy Kangaroo: Neues Jump’n’Run in 2D-Grafik

Aus dem Hause Gamelion Studios, die schon für Doodle Fit oder Monster Shooter verantwortlich waren, gibt es jetzt ein neues Spiel namens Crazy Kangaroo.

Crazy Kangaroo (App Store-Link) hat es gestern in den App Store geschafft, wir haben schon jetzt einen Blick darauf geworfen. Wer schon einmal Air Penguin gespielt hat, wird sich auch mit dem Spielprinzip von Crazy Kangaroo schnell anfreunden können.


Mit einem Kangaroo geht es über Plattformen, Seerosen und Krokodile. Ziel des Spieles ist es nämlich vor den bösen Kangaroofängern zu entkommen. Insgesamt hüpft man so durch drei schön gestaltete Welten und muss dabei über 50 Missionen erfüllen. Gesteuert wird das eigene Kangaroo über den Bewegungssensor von iPhone und iPad – durch einen Klick mit zwei Fingern, kann man das Gerät neu kalibrieren.

Auf der Flucht sollte man möglichst allen Hindernissen ausweichen und nicht ins Wasser fallen. Zusätzlich gibt es kleine Power-Ups, die das Kangaroo gleich viele Meter nach vorne katapultieren, um so schnell zu entkommen. Die Welten werden nach und nach freigeschaltet und Bestleistungen im Game Center eingetragen.

Hinzu kommt, dass man möglichst viele Sterne einsammeln sollte, die man später gegen Power-Ups eintauschen kann. Wem das mal wieder zu lange dauert, kann auch via In-App-Kauf eine Vielzahl an Münzen erwerben, um so weitere Items vorzeitig freizuschalten. Insgesamt macht das Spiel Spaß, hat schöne Grafiken und kann für kleine 79 Cent auf iPhone und iPad gespielt werden. Im Anschluss findet ihr noch den offiziellen Trailer (YouTube-Link).

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de