Das Beste aus 2014: Mels Gadget des Jahres

14 Kommentare zu Das Beste aus 2014: Mels Gadget des Jahres

Auch in diesem Jahr wollen wir euch unser liebstes Zubehörprodukt genauer vorstellen.

ZAGG Folio iPad Air 1 ZAGG Folio iPad Air 2 ZAGG Folio iPad Air 3 ZAGG Folio iPad Air 4

Sollte der eine oder andere Leser verwundert sein – mein Gadget des Jahres 2014 haben wir bisher noch nicht in einem Testbericht vorgestellt, werden dies aber wohl gleich im Januar 2015 nachholen. Trotzdem war ich gleich nach der ersten Nutzung so begeistert, dass ich das ZAGG Folio für das iPad Air kurzerhand als mein Zubehörprodukt des Jahres gekürt habe.

Das ZAGG Folio für das iPad Air ist eigentlich nichts weiter als eine Tastaturhülle für das besagte Apple-Tablet, bietet aber einen ganz besonderen Formfaktor. Aufgrund der Tatsache, dass das iPad einfach in ein Hardcase eingeklickt wird, das direkt mit einem Scharnier mit der eigentlichen Tastatur verbunden ist, erhält man so eine sehr stabile Konstruktion, die an ein kleines Netbook erinnert, in einem beliebigen Winkel bis zu 130 Grad aufgestellt und bequem wie ein Laptop zugeklappt werden kann. Ich nutze das ZAGG Folio für das iPad Air seit einigen Wochen in der weißen Variante mit einem weißen iPad und kann damit beispielsweise auch bequem vom Sofa aus mit dem Tablet auf dem Schoß Texte schreiben.

ZAGG Folio für iPad Air ist in zwei Farben erhältlich

Neben der mir vorliegenden Variante gibt es für Freunde dezenterer Farben oder Besitzer eines iPads in spacegrauer Variante auch noch eine komplett schwarze Version des ZAGG Folios für das iPad Air. Beiden Modellen ist eine mehrmonatige Akkulaufzeit bei täglicher, einstündiger Nutzung sowie eine hintergrundbeleuchtete Tastatur mit sieben verschiedenen Farben in drei Helligkeitsstufen gemein, die Verbindung zum iPad erfolgt typischerweise über Bluetooth. Besonders begeistert bin ich bisher von der leichtgängigen und einfach zu handhabenden Tastatur im Island-Style, auch einige Sondertasten für eine Spracheingabe, Kopieren und Einfügen sowie zur Musik-Steuerung und Lautstärke-Anpassung sind vorhanden.

Über eine klitzekleine Modifikation, bei der man selbst Hand anlegen muss, lässt sich das Case auch problemlos mit dem neuen iPad Air 2 nutzen: Die kleine Kunststoff-Brücke zwischen den Aussparungen für die Lautstärketasten und dem Mute-Button kann einfach mit einer Zange herausgeknipst werden, so dass sie nicht mehr auf die beim iPad Air 2 etwas versetzt angeordneten Lautstärke-Tasten drückt. Auf diese Weise lässt sich das ZAGG Folio sowohl mit dem iPad Air als auch dem iPad Air 2 verwenden – denn das Hardcase, das das iPad aufnimmt, passt für beide Modelle.

Alle iPad-Nutzer, die viel Text eingeben oder unterwegs auf eine Tastatur angewiesen sind, kann das ZAGG Folio besten Gewissens empfohlen werden. Bei Amazon gibt es beide Varianten derzeit zu einem Preis von etwa 89 Euro (weiß, Amazon-Link) (schwarz, Amazon-Link). Einen ausführlichen Testbericht zum Keyboard-Case mit weiteren Infos werden wir im neuen Jahr nachreichen.

Kommentare 14 Antworten

    1. Das ist wirklich extrem schick, ein Traum!
      Scheint aber in Deutschland nicht zu akzeptablen Preisen und mit deutschem Tastaturlayout zu bekommen zu sein.

      ZAGG hat vor einigen Wochen eine ähnliche Lösung mit dem Slim Book angekündigt, konnte uns aber noch kein Testexemplar liefern. Der Launch scheint sich weiter zu verzögern. Sobald wir dazu etwas Neues erfahren, lassen wir es euch wissen.

  1. Hab mir die tastenorgel auch mal bestellt. Hoffentlich liegt appgefahren mit dem tip mal richtig, denn normalerweise werden ja nur gesponserte Sachen angepriesen.

    Ich lass mich mal überraschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de