Dead Cells: Spaßiger Premium-Plattformer so günstig wie noch nie

4,49 Euro statt 9,99 Euro

Im August 2019 ist Dead Cells (App Store-Link) für iPhone und iPad als absolutes Premium-Spiel erschienen. Während man zwischendurch nur 6,99 Euro statt 9,99 Euro bezahlt hat, gibt es das Spiel jetzt so günstig wie noch nie. Der Preis des 644,5 MB großen Plattformers ist auf 4,49 Euro gefallen. Die Bewertungen mitteln sich bei 4,8 Sternen.

In zwei verschiedenen Spielmodi, „Original“ und „Auto-Treffer“, kann man in den dunklen 2D-Welten von Dead Cells sein Können beweisen. Zu Beginn steht einem außer einem alten Schwert und wahlweise einem Schild oder einem kleinen Anfängerbogen jedoch noch nichts Großartiges zur Verteidigung zur Verfügung. Gefasst machen sollte man sich gerade zum Start hin auf häufige Tode und zahlreiche neue Versuche, denn das Spiel hat es wahrlich in sich. Langweilig wird es trotzdem nie, denn mit jedem Tod werden weitere Level freigeschaltet und andere Möglichkeiten der Erkundung bereitgestellt.


Auch grafisch kann Dead Cells überzeugen: Die Entwickler setzen auf imposante 2D-Welten, die in einem aufgemöbelten Retro-Stil daher kommen und zudem über jede Menge bildgewaltige Effekte verfügen. Bedingt durch die meiner Ansicht nach etwas gewöhnungsbedürftige Touchscreen-Steuerung mit quadratischen virtuellen Buttons empfehle ich den Einsatz eines MFi-Controllers oder das Spielen auf dem iPad. In den Optionen des Spiels lassen sich die Steuerelemente noch zusätzlich anpassen, ebenso wie grafische Einstellungen vornehmen. Sogar an Vegetarier wurde gedacht: Wer keine fleischigen Lebensmittel im Spiel sehen möchte, kann diese ebenfalls in den Optionen deaktivieren.

Erst gestern wurde Version 1.07 zum Download freigegeben. Hier hat man sich um zahlreiche Fehlerbehebungen gekümmert und im Hintergrund optimiert. Neue Inhalte sind nicht dazu gekommen. Dead Cells ist zudem auf dem Apple TV spielbar. Einen Trailer findet ihr folgend.

‎Dead Cells
‎Dead Cells
Entwickler: Playdigious
Preis: 9,99 €

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de