10.9.3: Benutzer-Ordner versteckt

Apple hat im gestern Abend veröffentlichten Mac OS X 10.9.3 den allgemeinen Benutzer-Ordner versteckt. Sichtbar machen kann man ihn mit dem Terminal-Befehl sudo chflags nohidden /Users – allerdings nur bis zum nächsten Neustart. Wer den Ordner dauerhaft sichtbar lassen will, kann auf einen Apple Script setzen.

Anzeige

Copyright © 2021 appgefahren.de