Die Top-Themen der Woche: Apple Pay, Sonos & unsere neue App

Was diese Woche wichtig war

In einer eher ruhigen Woche war das einer der wenigen Aufreger: Sonos hat angekündigt, eine Funktion aus einer Anwendung für iPhone und iPad zu streichen. In dieser Woche hat man angekündigt, dass bald keine lokal auf dem Gerät gespeicherte Musik mehr über die Sonos-App auf die Lautsprecher übertragen werden kann. Stattdessen solle man Funktionen wie AirPlay nutzen – eine Funktion die allerdings nicht für alle Sonos-Modelle verfügbar ist.

Weitaus positivere Meldungen gibt es rund um Apple Pay und Comdirect. Wer den Bezahldienst für Apple ausprobieren und beispielsweise auf seinem iPhone oder der Apple Watch nutzen möchte, kann sich aktuell noch 75 Euro Bonus sichern – dazu müssen innerhalb der ersten drei Monate nach Kontoeröffnung lediglich drei Zahlungen mit Apple Pay durchgeführt werden. Das klingt mehr als machbar. (zur Aktion)

Zudem wollen wir endlich mal ein paar Details zum kommenden, großen Update unserer App vermelden. In den vergangenen Monaten haben wir unsere News-Anwendung komplett neu entwickeln lassen, was am Ende doch deutlich länger gedauert hat als gedacht. Aktuell befinden wir uns im absolut letzten Feintuning, bevor wir euch zu einem öffentlichen Beta-Test einladen und euer erstes Feedback abwarten wollen. Danach werden die die neue App dann als Update für alle Nutzer verteilen.

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Kommentare 5 Antworten

  1. Ich bin momentan mit der Kombination klassische Bank plus Revolut (jetzt auch mit Apple Pay) sehr zufrieden. Gerade für den Einsatz mit und den Wechsel zwischen verschiedenen Währungen hat Revolut sehr gute Konditionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de