Disk Diag als Gratis-Download: Speicherfresser schnell ausfindig machen

Die Mac-App Disk Diag wird noch für kurze Zeit kostenlos zum Download angeboten.

Disk Diag

Es ist doch immer die selbe Leier: Die Festplatte ist mal wieder voll und man hat keine Ahnung, wo sich die großen Dateien verstecken. Um die Datenfresser ausfindig zu machen, gibt es im Mac App Store mittlerweile zahlreiche Helfer. Heute gibt es das sonst 5,99 Euro teure Disk Diag (Mac Store-Link) kostenlos.


Auch Disk Diag spürt nach einem Scan die Speicherfresser auf und zeigt per Kuchendiagramm die größten Ordner und Dateien an. So lässt sich schnell herausfinden, dass beispielsweise der Download-Ordner viel zu groß ist oder auch Mail-Anhänge einen Großteil der Festplatte belegen.

Mit Disk Diag könnt ihr die Ordner öffnen und manuell einzelne Dateien löschen, wer möchte kann aber auch alle Dateien auf einen Schlag entfernen. Zudem werden der Cache und die Log-Dateien mit einbezogen, auch der Papierkorb kann über Disk Diag automatisch komplett entleert werden. Des Weiteren könnt ihr einzelne Browser-Daten entfernen.

Disk Diag ist einfach und funktioniert gut. Im Mac App Store gibt es bei über 1700 Bewertungen viereinhalb Sterne im Schnitt. Zur Installation werden lediglich 4,3 MB Speicherplatz sowie OS X 10.8 oder neuer vorausgesetzt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de