Dozzzer: Musik zum Einschlafen ganz langsam ausklingen lassen

Wir haben bereits im Sommer 2011 über Dozzzer berichtet. Jetzt gibt es wieder interessante Neuigkeiten rund um die praktische App.

Dozzzer

Mit dem iPhone Musik hören und einschlafen? Das ist kein Problem, immerhin bietet Apples hauseigener Timer eine Funktion, die Musik nach einer zuvor eingestellten Zeit abzuschalten. Das passiert aber von einem Moment auf den anderen und hat zumindest bei mir dafür gesorgt, dass ich durch den plötzlichen Abbruch doch wieder hellwach war.

Eine interessante Lösung für dieses Problem ist Dozzzer (App Store-Link), das bereits seit mehr als sechs Jahren im App Store vertreten ist. Nachdem es sich zunächst um eine Bezahl-App handelt, kann Dozzzer seit einiger Zeit kostenlos aus dem App Store geladen werden und finanziert sich über einen kleinen Werbebanner, der aber kaum auffällt, die Funktionalität nicht beeinträchtigt und zudem mit einer einmaligen Zahlung deaktiviert werden kann.

Dozzzer funktioniert jetzt auch mit Apps wie Spotify

Neben der bisherigen nativen Integration der Musik-App funktioniert Dozzzer seit dem heute veröffentlichten Update auch mit anderen Anwendungen, beispielsweise Spotify. Es gibt lediglich eine kleine Einschränkung: Dozzzer muss während der Anwendung mit Drittanbieter-Apps im Vordergrund geöffnet bleiben, im Prinzip kann man aber nichts falsch machen.

Zunächst startet man die Wiedergabe in der gewünschten App, in meinem Fall Spotify. Danach öffnet man Dozzzer und stellt den Timer auf bis zu 60 Minuten. Wird er gestartet, regelt Dozzzer die Lautstärke langsam immer weiter hinunter, bis das iPhone irgendwann komplett lautlos ist. In diesem Moment wird auch die Wiedergabe in der Drittanbieter-App pausiert.

Zudem verfügt Dozzzer über einige kleine Einstellungen, beispielsweise kann die Musik auf Wunsch erst in den letzten paar Minuten ausklingen, anstatt über den gesamten Zeitraum. Zudem kann aus der Musik-Bibliothek importierte Musik zufällig und wiederholend wiedergegeben werden.

Kommentare 9 Antworten

  1. Es stimmt nicht, dass die Abschalte des Apple Timers nur in der Apple Music App funktioniert!! Ich nutze diese Funktion schon recht lange mit der Deezer App. Das klappt tadellos!!

      1. Musik App z.B. Deezer starten, dann in der Apple „Uhr App“ auf Timer gehen, Zeit einstellen, Timer Ende auf Wiedergabe stoppen stellen. Die Musik Wiedergabe endet nachdem die eingestellte Zeit abgelaufen ist.

    1. Stimmt, da hatte ich etwas falsch in Erinnerung, geht auch mit anderen Apps. Allerdings schaltet es sich von jetzt auf gleich ab. Werde ich im Text entsprechend anpassen, danke für den Hinweis.

  2. Developer hier. Danke für den Artikel!

    Grundsätzlich funktioniert der externe Modus mit allen anderen Musik Apps, auch Radio apps. (Dozzzer spielt selbst 10 Sekunden Stille als Musik um die Wiedergabe zu „übernehmen“, und hört dann ganz auf).

    Dozzzer muss auch nicht zwingend im Vordergrund laufen, es sind ein paar andere Tricks drinnen um die Musik in anderen Apps zu stoppen, aber es funktioniert am zuverlässigsten wenn Dozzzer im Vordergrund ist. (zB Apple Music oder die Podcasts App können auch direkt über die API gestoppt werden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de