Einführung: X2 First Touch Soccer nur 79 Cent (Update)

Nach dem erfolgreichen Titel X2 Snowboarding folgt nun wieder mal ein Fußball-Spiel.

Im Laufe des Tages hat es First Touch Soccer (App Store-Link) gestern in den App Store geschafft. Die Applikation ist stolze 338 MB groß und ist nur für Apples iPhone konzipiert.

Laut Beschreibung soll First Touch Soccer die „kompletteste, realistischste und fesselndste Fußballsimulation auf dem Markt“ sein. Ob das zutrifft, werden wir euch später in einem kleinen Video zeigen.

Doch kommen wir nun zu den Fakten: Das Spiel ist komplett Retina-optimiert und überzeugt mit intuitiver Steuerung. Die intelligente KI der Gegenspieler soll das Spiel noch spannender und herausfordernder machen. Über 250 Vereinsmannschaften, 30 Wettbewerbe und 7 Spielmodi stehen dem Nutzer zur Verfügung. Außerdem kann man natürlich auch ein eigenes Team auf die Beine stellen. Über die Game Center Anbindung kann man sogar gegen Freunde antreten.

First Touch Soccer ist derzeit für 79 Cent zu haben. Wie lange der Einführungspreis noch gilt, können wir leider nicht sagen.

Update: Da Freddy ja mal wieder nicht warten konnte, bis sich Fußball-Experte Fabian aus dem Bett gequält hat, hier noch ein kleines Update. Zu unserer Überraschung gab es in der Deutschen Liga zwar keine Original-Logos, dafür aber Gomez, Schweinsteiger und Co – auch ohne Lizenz sind Original-Namen vorhanden. Die Steuerung macht im ersten Test einen guten Eindruck, für 79 Cent können wir X2 First Soccer Touch schon jetzt empfehlen. Ein Video-Review gibt es dann heute Abend – wir können aber nicht garantieren, dass der Einführungspreis bis dahin noch gilt.

Kommentare 16 Antworten

    1. Das mit der Beschreibung mag schon sein, aber nach den ersten Spielminuten find ist das Spiel wirklich gelungen. Unter anderem ist auch ein Online-Multiplayer über das Gamecenter vorhanden, EA wird das nie so schnell hinbekommen. Ist zwar noch etwas ruckelig, aber ein richtig guter Anfang.

  1. Haha bei musi steward so ein geschiss machn wegen legal und sicherer seite und dann hier das spiel in den himmel loben obwohl die offenbar illegal die richtigen namen benutzen
    Ich versteh euch ned !

    1. Entschuldigung, aber wo haben wir das Spiel in den Himmel gelobt? „Zu unserer Überraschung…“ – klingt doch etwas anders, oder? 🙂

      Und wenn die Entwickler wirklich keine Lizenz haben, ist das nicht das Problem des Nutzers. Beim AV Downloader sieht das im Zweifel schon ganz anders aus.

    2. ich denke auch nicht, dass namen ein problem darstellen sollten. PES ändert die zwar auch, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass namen copyright geschütz sein können.

      höchstens der name der mannschaft und sachen wie logo etc. und das wurde doch hier anscheinend geändert..

      aber ich werd doch wohl nen müller, lahm, usw. nehmen können. es gibt auch in deutschland sicherlich noch mehrere mario gomez oder lukas podolski..

      1. Nö, da gibt es überall Lizenzen. Auch die Spielernamen müssen speziell lizensiert werden. Nicht umsonst gab es früher bei allen nicht-lizensierten Fussballmanagern am PC extra Editoren dabei, um die Namen zu ändern…
        Und das Argument, dass es ja sicher mehr als einen Spieler mit Namen XYZ gibt, zieht vielleicht bei einem Namen, aber nicht bei 200 und mehr!

      2. du könntest eine firma ja auch „heinz-gerhard-friedrich-walther“ nennen und copyright beantragen. ob das bei deinem namen speziell geht weiß ich nicht, aber von prominenten schon wegen werbung denk ich mal

  2. X2 hat auch bei seinen früheren Fussballspielen die Originalnamen verwendet, ohne dass es AFAIK Probleme damit gab. Ich persönlich finde die RSS-Integration toll -muss mir hier nur noch nen guten deutschen Feed einstellen ;-P

  3. Ich hab mir damals das X2 2010 runter geladen weil es umsonst war. An sich is das Spiel richtig cool und gelungen. Allerrdings gab es dabei einen sehr großen Minuspunkt! Der Schwierigkeitsgrad!!!!! Der war unter aller sau einfach…ich Gewinne da mit einer Hand alle Spiele mindestens 4:0. Ohne angeben zu wollen, ich denke das geht jedem so. Bleibt zu hoffen das dass bei dem 11er anders ist…dann ist es echt en günstiger Konkurrent, im Vergleich zu FIFA und Co.

  4. Jetzt meckert nicht rum !
    Bevor ihr eich beschwert macht erst mal einen Bericht und eine eigene App!!
    X3 macht die besten Fußballspiele!!

    Ps : Kennt jemand ein gutes Buch zum Thema appententwicklung für einen 12jährigen ??

    1. Es gab oder gibt vor kurzem/im Moment ein Sonderheft von c’t das heißt „Programmieren“, vlt wäre dass etwas? Da sind die Grundbausteine gut erklärt, denn man sollte erstmal die Basis verstehen um dann mit etwas wie „HelloWorld“ seine erstem App zu erstellen.

      MfG

    2. Versuch ihm doch zuerst einmal Batch Befehle beizubringen, das ist eher leicht und macht deshalb auch, wie ich finde, Spaß! Zudem ist die Syntax der Sprache allgemein und auch im groben bei anderen Sprachen verwendbar. Außerdem gibts viele gute Batch Tutorials im Internet, aber ein Buch dazu kenn‘ ich leider nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de