Empire Manager HD: Ein Imperium zu gründen ist nicht schwer, es zu unterhalten aber sehr

Um ein ganzes Reich zu unterhalten, braucht es nicht nur eine hervorragend ausgestattete Armee. Empire Manager HD zeigt die Tücken der Herrschaft auf.


Empire Manager HD 1 Empire Manager HD 2 Empire Manager HD 3 Empire Manager HD 4

Empire Manager HD (App Store-Link) ist als Universal-App zum Preis von 6,99 Euro im deutschen App Store erhältlich. Wer das rundenbasierte Strategie-Spiel nur auf dem kleinen Screen des iPhones absolvieren möchte, findet im Store außerdem eine iPhone-Only-Variante (App Store-Link) des Games für 3,99 Euro. Die Developer von Eccentricity fordern für ihr Spiel mindestens iOS 6.0 sowie 61,6 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät ein.

Das vorherrschende Ziel in diesem englischsprachigen Strategie-Spiel ist es, ein glorreiches Imperium aufzubauen, sowohl aus wirtschaftlicher, als auch aus kultureller Hinsicht. Zu Beginn entscheidet sich der Spieler, ob er als produktiver Ägypter, kampflustiger Römer oder stolzer Wikinger ein eigenes Reich aufbauen will. 

Ausgehend von dieser Entscheidung heißt es im weiteren Spielverlauf nicht nur, weitere Länder zu erobern, sondern auch das eigene Volk zu ernähren, Ressourcen clever zu verwalten, den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt mittels Wissenschaftlern voran zu treiben, und letztendlich ein Weltwunder zu generieren.

Neben der Hauptansicht in Form einer Karte mit eingezeichneten Territorien dient eine Übersichtsleiste am oberen Bildrand Aufschluss über die aktuellen Bevölkerungszahlen, die Ressourcen und die bereits verstrichenen Jahre. Ein „Capital“-Button am unteren rechten Rand des Screens führt den Gamer in das Management-Menü des eigenen Imperiums. Neben der Verwaltung der Arbeitskräfte, dem An- und Verkauf von Ressourcen und Gegenüberstellungen von Einnahmen und Ausgaben lassen sich dort auch Wissenschaftler mit neuen Aufgaben betrauen, an einem Weltwunder arbeiten und sogar Wetten auf Pferderennen abschließen. Insbesondere letzteres ist eine extrem spaßige Angelegenheit, sofern man wieder einmal knapp bei Kasse ist.

Um das eigene Reich weiterzubringen, heißt es, auch regelmäßig in die Schlacht zu ziehen. Ohne eine fähige und gut rekrutierte Armee geht diese Aktion jedoch schnell nach hinten los, und das selbst auf der niedrigsten der fünf Schwierigkeitsstufen. Auf einem Kampfplatz, der in viele Quadrate eingeteilt ist, können abwechselnd die eigenen rekrutierten Einheiten und die des Gegners voranschreiten. Verliert man den Kampf, desertieren nicht selten eine ganze Reihe der frustrierten Soldaten – und es heißt, die Armee erneut aufzustellen.

Zwar gibt es in Empire Manager HD keinerlei In-App-Käufe, dafür wurde allerdings seitens der Entwickler an einem intuitiven Tutorial gespart. Einzig auf dem Startscreen des Spiels gibt es ein sehr textlastiges „How to play“, in dem die wichtigsten Handlungen und Strategien beschrieben werden. Besser wäre ein sachtes Heranführen mit einem interaktiven Tutorial während der Partie gewesen, um die Eigenarten von Empire Manager HD schneller kennenlernen zu können.

Nichts desto trotz ist das Strategie-Spiel mit seinen jährlichen Zyklen ein ausgesprochen gut durchdachter und übersichtlicher Titel, der über eine Anbindung an das Game Center von Apple und einen Ranking-Modus auch den direkten Vergleich mit den Ergebnissen von Freunden erlaubt. Ist man der englischen Sprache einigermaßen mächtig und kann sich für Strategie- und Aufbauspiele begeistern, ist Empire Manager HD sicher ein neuer Titel für die Wunschliste.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de