Eve Aqua: Bewässerungssteuerung mit HomeKit und Thread in neuer Version

Robuster und leiser

Eve Systems, einer der führenden Anbieter von Smart Home-Geräten, hat heute die Verfügbarkeit der dritten, in Design und Ausstattung komplett überarbeiteten Generation von Eve Aqua (Amazon-Link) bekannt gegeben. Mit der smarten Bewässerungssteuerung Eve Aqua lässt sich die Gartenbewässerung per iPhone, Siri oder integrierter Taste aktivieren – das Abschalten erledigt Eve Aqua von selbst. In der Eve-App legt man schnell und unkompliziert Zeitpläne an, um die Bewässerung des Gartens und der Terrassenpflanzen zu automatisieren – ganz autonom, ohne Verbindung zum Internet und ohne Bridge oder Gateway. Neu ist auch Support für Thread, um die Reichweite und Zuverlässigkeit zu verbessern.

Das neue Eve Aqua baut auf den Qualitäten seines Vorgängers auf, setzt aber innen und außen auf ein neues Design. Äußerlich besticht Eve Aqua durch ein solides Gehäuse in Spacegrau mit mattschwarzer Front. Im Inneren arbeitet ein Magnetventil, das langlebiger, besser gegen Undichtigkeiten abgesichert und praktisch geräuschlos im Betrieb ist. Für den Anschluss an den Wasserhahn setzt Eve Aqua jetzt auf einen robusten Verbinder mit Metallgewinde.


‎Eve für HomeKit
‎Eve für HomeKit
Entwickler: Eve Systems GmbH
Preis: Kostenlos

Eve Aqua eignet sich für alle gängigen Schlauchsysteme sowie Mehrfach-Verteiler wie beispielsweise von Gardena oder Kärcher und unterstützt bis zu sieben Bewässerungszeiten. So wird aus einem einfachen Außenwasserhahn eine intelligente Wasserquelle und Rasen und Pflanzen bleiben grün – selbst wenn man im Urlaub ist.

Die dritte Generation von Eve Aqua ist ab sofort für 149,95 Euro Eve, Amazon, im Fachhandel sowie demnächst im Apple Online Store verfügbar. Die Vorgängerversion kostet im Moment 87 Euro.

Eve Aqua - Smarte Bewässerungssteuerung per App oder Siri, automatisch bewässern, Zeitpläne,...
  • Steuern Sie Rasensprenger oder Bewässerungssysteme per App, Siri oder direkt am Gerät. Oder legen Sie mühelos Zeitpläne an, die den Garten...
  • Vermeiden Sie Überschwemmungen und Wasserverschwendung dank automatischer Abschaltung, und behalte Sie die Gießmengen über die Verbrauchsberechnung...

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Thread ist nicht neu, hat die zweite Generation auch bereits. Metallgewinde ist ordentlich, dann muss man nicht mehr mit Teflon abdichten. Laut sind die Vorgänger tatsächlich, aber im
    Garten hat mich das noch nie gestört…
    Der Preis ist lächerlich hoch, ich bleibe definitiv bei meinen vier vorhandenen Geräten…

    1. Kann ich dir nur zustimmen! Das Metallgewinde ist zwar schön und sollte eigentlich seit V1 verwendet werden… aber 150.-€ nee sorry 🙈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de