Facebook: Neues Design für Desktop & Mobile, All-in-One Messenger für Facebook, Instagram & WhatsApp

Auf der F8 Konferenz hat Mark Zuckerberg einige Neuheiten vorgestellt. Die wichtigsten Infos möchten wir gerne mit euch teilen. Und die erste Neuerung können einige von euch schon jetzt einsehen: Ein neues Design für Facebook.

Sowohl im Web auch als für Smartphone und Tablet wird es ein überarbeitetes Layout geben. Auf dem iPhone kann ich das neue Design schon nutzen, der Rollout erfolgt wohl schrittweise. Ich finde das ganze sehr schlank und etwas moderner. Im Web wird man zudem einen Dark Modus nutzen können.

All-in-One Messenger für Facebook, Instagram & WhatsApp

Sehr spannend: Facebook hat eine Desktop-App für seinen Messenger angekündigt – für Windows und macOS. Und hier wird man nicht nur mit Facebook-Freunden chatten können, Facebook will auch Instagram und WhatsApp integrieren. Alle Nachrichten werden mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung übertragen.

Instagram integriert Online-Shop

Ab nächster Woche testet man bei Instagram ein neues Feature. So kann man vorgestellte Produkte direkt in der Instagram-App kaufen. Nutzer müssen die App nicht mehr verlassen oder nach den genauen Produktbezeichnungen fragen. Alles erfolgt direkt in der Instagram-App. Diese Funktion wird man mit einer kleineren Gruppe Creators testen.

Ich glaube, diese Funktion hat ein sehr großes Potenzial. Vor allem die jüngeren Generation ist Instagram-fixiert und lässt sich stark von den ganzen Influencern leiten und beeinflussen. Hier entsteht sicherlich ein neuer und großer Markt, der auch für die Unternehmen sehr interessant wird.

Instagram
Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos

Kommentare 8 Antworten

  1. Bei mir wurde gestern, ohne App Update, auch auf das neue Design umgestellt. Das zeigt einfach, wie viele Inhalte die App aus dem web nachlädt. Das UI der App läuft also nicht nativ auf dem Gerät…das ist sicher auch für die schlechte performance der App verantwortlich. Ausserdem ist der aktuelle Rollout wieder genau so schlecht wie die letzten….in einigen Teilen (zB Gruppen) wir nach wie vor das alte Design, mit dem blauen Balken, angezeigt. Facebook sollte einfach mal ne komplett neue, vernünftige App raus bringen die auch zu 100% nativ läuft.

  2. Außer, dass der Kopf oben jetzt nicht mehr komplett blau ist, sondern blau „facebook“ da steht, kann ich kaum einen Unterschied erkennen.
    Wo ist jetzt das neue Design?

    1. Die Beiträge erscheinen nicht mehr in gesonderten Kästen sondern sind Bildschirmfüllend ohne Ränder, die App wirkt schlanker und die toten Flächen wurden durch Content aufgefüllt.

      Schau es dir in Ruhe an und du wirst die feinen Unterschiede feststellen

  3. ich bin wahrscheinlich echt zu alt, all die tollen news klingen für mich eher nach orwellschem 1984 horror… alle datensammlungsdienste in einem vereint… von „influencern“ beworbene produkte gleich in-app kaufen… super

  4. Da will ich grade schauen, wie das alte Design war, da werd ich auch schon mit dem neuen begrüßt.
    Na ja… ganz okay…

    Auf den neuen Messenger bin ich gespannt. Nein. Nicht ganz. Eher indirekt. Ich bin gespannt, wie groß der Aufschrei der Datenschützer ist.

  5. Finde Design technisch sollte sich Apple mal was von zuckerberg abgucken. Gefällt mir richtig gut. Das einzige was mich nervt sind diese Storys. Die hätte ich lieber nur bei Insta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de