Für das Abitur lernen: Fünf Lern-Apps nun kostenlos

In knapp drei Monaten sitzen wieder viele Schüler vor ihren Klausuren und versuchen das Abitur zu schaffen.

Seit dem Zentralabitur gibt es vorgegebene Richtlinien, was im Unterricht behandelt werden muss. Wer nicht immer nur mit dem Buch lernen will, kann auch zu Apps von tutor2go greifen. Die sonst 6,99 Euro teuren Apps sind für unbestimmte Zeit auf 0 Euro gesenkt worden.

Die Apps von tutor2go beinhalten abiturrelevante Inhalte mit verschiedenen Methoden diese zu lernen. So gibt es zu einem ein Karteikartensystem, Multiple-Choice-Fragen oder einen Wissenstest.

Der Download ist nur kleine fünf MB groß und die Apps sind perfekt um auch unterwegs zu lernen. So kann man sich bestens auf die anstehenden Prüfungen vorbereiten.

Derzeit gibt es allerdings noch nicht zu allen Fächern Lern-Apps, sondern nur für Mathe, Chemie, Biologie und Biochemie. Die kostenlosen Apps auf einen Blick:

 

Kommentare 7 Antworten

  1. Also ich find die sind genial ich hab mir gleich mel Mathe (auch wenn ich das nicht wirklich brauch) und Chemie geholt, Bio hab ich abgewählt… Aber ich find die sind echt super gemacht und nicht nur für Schüler gedacht denn die iÄApp dinger sind für Studenten und ganz und gar nicht für das Gymnasium 🙂 Also danke für den super Tipp!!!!

  2. Das 2te tolle Geschenk vom AppStore innerhalb einer Woche. Hab mich schon über MobileMouse Pro gefreut, und auch die Apps sind Klasse, da ich nächstes Jahr mein Abi nachhole (musste mich leider bis jetzt mit Mittlerer Reife zufrieden geben, weil wir Nachwuchs bekammen) Bin wirklich begeistert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de