Für das Abitur lernen: Fünf Lern-Apps nun kostenlos

In knapp drei Monaten sitzen wieder viele Schüler vor ihren Klausuren und versuchen das Abitur zu schaffen.

Seit dem Zentralabitur gibt es vorgegebene Richtlinien, was im Unterricht behandelt werden muss. Wer nicht immer nur mit dem Buch lernen will, kann auch zu Apps von tutor2go greifen. Die sonst 6,99 Euro teuren Apps sind für unbestimmte Zeit auf 0 Euro gesenkt worden.

Die Apps von tutor2go beinhalten abiturrelevante Inhalte mit verschiedenen Methoden diese zu lernen. So gibt es zu einem ein Karteikartensystem, Multiple-Choice-Fragen oder einen Wissenstest.

Der Download ist nur kleine fünf MB groß und die Apps sind perfekt um auch unterwegs zu lernen. So kann man sich bestens auf die anstehenden Prüfungen vorbereiten.

Derzeit gibt es allerdings noch nicht zu allen Fächern Lern-Apps, sondern nur für Mathe, Chemie, Biologie und Biochemie. Die kostenlosen Apps auf einen Blick:

 

Weiterlesen

Mit dem iPhone zum Bio-Abitur

iPhones und iPods können nun auch für die Abiturvorbereitung genutzt werden. Denn das Unternehmen tutor2go hat mit „BioAbi-Profi“ zwei Lernapplikationen entwickelt, die Schülern das mobile Lernen des Abiturstoffs ermöglichen.

Bei den beiden Lernprogrammen “BioAbi Lernkarten” und “BioAbi Wissenstest” handelt es sich um im Schulalltag einsetzbare Apps, die das iPhone oder iPod zu Bildungsmedien machen. „Wir reagieren mit unseren Programmen darauf, dass computerbasiertes Lernen zukünftig immer mehr auf mobilen Geräten stattfinden wird“, erläutert tutor2go-Gründerin Dr. Martina Henn-Sax. Den heutigen mobilen und technikerprobten Oberstufenschülern sollen moderne Möglichkeiten des Lernens angeboten werden.

Die Bildungsapplikation „BioAbi Lernkarten“ beinhaltet mehr als 500 digitale Lernkarten, die von Ökologie bis Molekularbiologie den gesamten Stoff der Biologie-Oberstufe abbilden. Mit dem Lernprogramm wird das Abiturwissen in einfach erfassbare und sinnvoll strukturierte Einheiten gegliedert. „Das Programm orientiert sich an den erfolgreichen klassischen Lern-Karteikästen“, so Henn-Sax, sei jedoch wegen der Digitalisierung noch effizienter für das Faktenlernen geeignet. So weise das Programm eine einfach zu nutzende Suchfunktion auf.

Das Schwesterprogramm „BioAbi Wissenstest“ ermöglicht ein mobiles Wissenstraining. Über 550 Multiple-Choice-Fragen geben den Schülern die Möglichkeit, ihr Wissen anzuwenden, Falsches zu korrigieren und so optimal vorbereitet in ihre Abiturprüfung zu gehen. Da das Programm nach dem Muster des Ratequiz funktioniert, verspricht der Anbieter zudem einen hohen Spaßfaktor.

Bis zum 31. März 2010 hat tutor2go den Preis für beide Applikationen von 9,99 Euro auf 6,99 Euro gesenkt. Mit  jeweils knapp 7 Euro liegt diese neuartige Möglichkeit der Abiturvorbereitung weit unter dem was eine Nachhilfestunde oder ein klassisches Buch kostet. „Wir halten dies für eine gute Investition in effizientes Lernen und möchten in dieser Preisklasse möglichst vielen Schülern eine optimale Abiturvorbereitung ermöglichen“, so Henn-Sax.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de