Google Assistant ist jetzt mit Apple Music kompatibel

Musik-Dienst auf smarten Nest-Lautsprechern nutzen

Es gibt gute Neuigkeiten für alle Apple-Nutzer, die einen smarten Lautsprecher von Google im Einsatz haben. Wie der Online-Gigant heute bekannt gegeben hat, unterstützt der Google Assistant und damit auch alle Nest-Lautsprecher nun auch Apple Music.

Wie man im hauseigenen Blog schreibt, wird das neue Feature ab heute in den USA, Großbritannien, Japan, Frankreich und auch Deutschland ausgerollt. Um Apple Musik nutzen zu können, muss man den Dienst zunächst in der Google Home-App hinzufügen. Zumindest das war mir heute Nachmittag noch nicht möglich.


Ich gehe aber mal davon aus, dass es dann bald in Kürze funktionieren wird. Google lässt uns über die neue Anbindung folgendes wissen:

Du kannst den Google Assistant bitten, einen bestimmten Song, Künstler oder eine Wiedergabeliste, die auf Apple Music verfügbar sind, abzuspielen, und du kannst Musik je nach Genre, Stimmung oder Aktivität abspielen. Du kannst auch deine Lieblingssongs aus Ihrer Apple Music-Bibliothek wiedergeben, indem du sagst: „Hey Google, spiel meine Songs“ oder „Hey Google, spiel meine Bibliothek“. Wenn du mehr als einen kompatiblen intelligenten Lautsprecher oder ein kompatibles intelligentes Display besitzt, kannst du unsere Multi-Room-Steuerungsfunktion in der Google Home-Anwendung oder auf einem Nest-Smart Display verwenden.

Erst vor wenigen Wochen haben wir euch ja den neuen Google Nest Audio vorgestellt, der mit einem regulären Preis von 99 Euro in einer Kategorie mit dem neuen HomePod Mini unterwegs ist. Zuletzt konnte man den Nest Audio am Black Friday aber deutlich günstiger kaufen.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de