Got Cow? Inspiriert von Angry Birds Space

13 Kommentare zu Got Cow? Inspiriert von Angry Birds Space

David Miller ist jetzt mit seiner ersten Applikation an den Start gegangen, die auf den Namen Got Cow? hört.

Für 79 Cent kann man das 24 MB kleine Spiel auf iPhone und iPad installieren. Direkt in den ersten Leveln wird klar, wo sich der Entwickler hat inspirieren lassen.


Vergleicht man das Spielprinzip zwischen dem sehr erfolgreichen Angry Birds Space und dem neuen Got Cow? (App Store-Link), so wird man sehr schnell Gemeinsamkeiten finden. Doch wir wollen euch Got Cow? näher vorstellen.

Auf dem Display seht ihr verschiedene Gravitationsfelder, die den Weg einer Rakete beeinflussen können. Mit einem Kuh-ähnlichen Raumschiff können wir Raketen abfeuern, die bestenfalls alle drei Ufos abschießen sollte. Dabei wird der Weg natürlich von den Gravitationsfeldern beeinflusst, so wie man es schon aus Angry Birds Space kennt. Auf den Planeten selbst grasen einige Kühe, die man mit den Raketen auf keinen Fall treffen sollte, denn dann gibt es satte Minuspunkte.

An sich ist das Spiel wirklich gut gemacht und es kommen weitere Schwierigkeiten wie zum Beispiel Schwarze Löcher hinzu, die die Rakete sofort einsaugen. Zusätzlich kann man mit den gesammelten Münzen zwei Extras freischalten. Zum einen kann man sich die perfekte Flugrouten anzeigen lassen, zum anderen gibt es einen Joystick, mit dem man die Raketen im Flug steuern kann. Da man in den Leveln eher weniger Münzen bekommt, kann man weitere via In-App-Kauf erwerben.

Insgesamt ein nettes Spiel und wer schon alle Level in Angry Birds Space absolviert hat, bekommt in Got Cow? für 79 Cent bisher 60 Level geboten – weitere werden in einem Update nachgeliefert.

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

  1. Klingt auf jeden Fall gut, vielleicht läuft es im Gegensatz zu angry Bilds Space auch auf dem iPod 2? Werd mal nachschauen.

        1. Is ja nicht so, dass er noch funktioniert oder so. Nur weil er „schon“ 3 Jahre alt ist, heißt das noch lange nicht dass er schlecht ist. Und weil der neuere iPod Soooooooo viel besser ist, aber fast das doppelte kostet, Kauf ich mir als Schüler mit begrenztem „Einkommen“ dich nicht sofort nen neuen. Da könnt ich mich jetzt weiter drüber aufregen, aber da stosse ich glaube ich, hier auf taube ohren. Eines will ich noch loswerden, auch wemn ich vielleicht dann viele „dislikes“ bekomme. Heutzutage Werden soviel Sachen weggeworfen, die noch funktionieren, Nur weil inzwischen „besseres“ zu haben ist. Damit wird die ganze Welt zugemüllt und die Umwelt zerstört. Überlegte euch mal!

          1. ich glaube du hast den Sinn meines Kommentars nicht ganz verstanden der iPod ist zwar so gesehen nur drei Jahre alt aber in der heutigen welt wo sich die technik so schnell verbessert und die ansprüche höher werden ist er an technischen daten stark veraltet, das kann ich nur bestätigen da ich den iPod touch 2G auch habe und auf dem läuft so gut wie gar nichts mehr flüssig und ich mache ferienjobs dadaurch kann ich mir so etwas leisten 😉
            PS: der ipod 4g ist deutlich besser als der 4g aber ich greife da dich lieber auf mein iphone 4s

  2. Die Grafik ist nach den Screenshots her nicht grade toll und sieht nach meiner Meinung hin geklatscht aus.

    Die 79 Cent spare ich mir.

  3. Also ich bin jetzt kein App Entwickler aber kann man in soo kurzer zeit seit dem Space draussen ist ein Spiel in dieser dimension überhaupt programmieren???

  4. Sieht ja aus wie angry birds Space! Komisch, dass Apple so was macht! Da kann das Spiel noch so gut sein. Erinnert ihr euch noch an „Kick the Buddy“? Das war eine nachmache von „1 Minute to kill him“. Naja, Kick the buddy wurde dann vom deutschen AppStore entfernt. So wird es wahrscheinlich auch mit dem Spiel passieren. Das Spiel kann ich jedem empfehlen, der KEIN angry birds Space hat, für alle, die angry birds Space haben wird es langweilig erden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de