HARMAN stellt zahlreiche Neuheiten von JBL, Harman Kardon und AKG vor

Auf der IFA hat HARMAN einen sehr imposanten Stand. Er befindet sich im Außengelände rund um den Funkturm. Folgende Neuerungen von JBL, Harman Kardon und AKG wurden jetzt vorgestellt.

JBL Charge 4

JBL Charge 4: Der beliebte Bluetooth-Lautsprecher wird noch besser. Er ist komplett wasserdicht und erreicht eine WIedergabezeit von bis zu 20 Stunden. Mit einem USB-Anschluss kann er auch angeschlossene Smartphones aufladen. Ab Oktober ist der Charge 4 in vielen Farben für 179 Euro erhätlich.

JBL PartyBox: Die PartyBox 200 und 300 produzieren nicht nur kraftvollen Sound, sondern auch wechselnde Lichteffekte. Musiker schließen einfach ihr Mikro oder eine Gitarre an und rocken im Handumdrehen jede Bühne. Natürlich lassen sich auch Playlists via Bluetooth oder vom USB-Stick abspielen. Die PartyBox 200 kostet 379 Euro, die PartyBox 449 Euro. Beide sind ab Oktober verfügbar.

jbl partybox

JBL JRPOP: Der JBL JRPOP ist der farbenfrohe Neueinsteiger im JR Line-up von JBL und der erste ultraportable, kinderfreundliche Bluetooth-Lautsprecher der Marke. Er ist wasserdicht, hält bis zu fünf Stunden und kann tolle Lichteffekte anzeigen. Verfügbar in vielen Farben für je 34,99 Euro.

Smarte Lautsprecher von JBL

jbl link

JBL LINK BAR: Wenn ihr Lautsprecher mit Sprachassistent sucht, ist die LINK-Reihe die richtige Wahl. Die neue JBL LINK BAR ist eine Soundbar mit Google Assistant und integriertem Android TV und verfügt über drei HDMI-Eingänge, einen HDMI-ARC-Ausgang und wertet den TV-Sound auf. Kostet 399 Euro, der optionale Subwoofer 249 Euro. Verfügbar im Früher 2019.

JBL LINK VIEW: Ähnlich wie der Echo Show bietet der neue JBL LINK VIEW ein 8-Zoll HD-Display und eine 5 Megapixel Frontkamera. Der Google Assistant kann so auch Inhalte auf dem Display anzeigen, außerdem wird Multi-Room-Audio unterstützt. Ebenso ist das Anrufen via Google Duo möglich. Ein Preis wurde hier noch nicht genannt.

jbl everest

Die JBL Everest GA-Serie: Die kabellosen Premium-Kopfhörer JBL Everest TM 710GA (Over-Ear) und 110GA (In-Ear) bieten JBL Signature Sound und sind für Google Assistant optimiert. Die JBL Everest GA- Kopfhörer leisten schnelle und unkomplizierte Unterstützung, egal wann und wo sie benötigt wird. Einfach den Touch Sensor an der Ohrmuschel antippen um Musik abzuspielen, Textnachrichten zu verschicken, Anrufe zu tätigen oder den Tagesablauf zu gestalten. Der JBL Everest TM 710GA kostet 249 Euro und der 110GA 99,99 Euro.

JBL Endurance PEAK: Mit dem neuen komplett kabellosen und wasserdichten In-Ear-Sport-Kopfhörer bleiben Athleten jederzeit voll fokussiert. Der JBL Endurance PEAK ist ab November zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149 Euro erhältlich und ist wasserdicht, bietet bis zu 28 Stunden Wiedergabezeit und kann über Touch gesteuert werden.

JBL Free: Der Free verfügt über eine Freisprecheinrichtung und ein integriertes Mikrofon für die wichtigen Anrufe unterwegs. Ohrstöpsel und Ohrpassstücke in verschiedenen Größen bringen Bequemlichkeit für einen ganzen Tag. In Schwarz und Weiß für je 129 Euro verfügbar.

Citation: Smart-Home-Lautsprecher-System von Harman Kardon

HK Citation_Core Lineup gray

Die neue Harman Kardon Citation-Serie bietet einen tollen Klang, ist mit Google Assistant kompatibel, liefert einen LCD-Touchscreen und integriert die Chromcast-Technolgie. Die Citation-Serie vermittelt ein dynamisches Hörerlebnis mit der Option, die Lautsprecher einzeln oder als 5.1- Surround-Sound-System einzusetzen. Die Multi-Room-Funktion erlaubt die Klangregelung aus einem beliebigen Zimmer, ganz gleich ob die Musik aus einer Quelle stammt oder ob verschiedene Titel in unterschiedlichen Räumen gespielt werden.

Die komplette Reihe der Citation-Lautsprecher bietet je nach Hörgewohnheit verschiedene Optionen: mehrere Countertop-Lautsprecher, eine Soundbar, aktiver Subwoofer und ein Paar Lautsprechertürme. Die Preise liegen zwischen 199 und 2499 Euro.

AKG bringt vier neue kabellose Kopfhörer

AKG N700NC: Der AKG N700NC ist ein Over-Ear-Kopfhörer mit adaptivem Noise-Cancelling. Mit der Kombination aus höchstem Tragekomfort, Design und Ambient Aware-Technologie genießt er das Vertrauen von Musikern und Toningenieuren rund um den Globus. Die ‘Perfect Calls‘- und ‘Talk Thru‘-Funktionen des AKG N700NC verbessern die Sprachqualität von Anrufen unterwegs, indem sie störende Echogeräusche ausschalten, und damit das perfekte Gleichgewicht zwischen Noise-Cancelling und Umgebungswahrnehmung bieten. Die Spielzeit wird mit 23 Stunden angegeben.

akg 700nc

N200, Y500, Y100 – Leistungsstarke Kopfhörer für Musikliebhaber

Äußerlich mit einem hochwertigen Gewebekabel und magnetischen Ohrhörern für einfacheres Kabelmanagement ausgestattet, bietet der kabellose AKG N200 einen Klang, der durch Apt-x-Technology/AAC Audio-Support von besonderer Klasse ist.

Der AKG Y100 und der Y500 verfügen über Ambient Aware-Technologie, mit der der Benutzer augenblicklich per Tastendruck den Grad der Umgebungswahrnehmung anheben kann.

Der AKG Y500 hat eine „Auto Play/Pause“-Funktion, durch die die Wiedergabe unterbrochen wird, wenn der Kopfhörer abgenommen wird, und automatisch die Wiedergabe wieder einsetzt, wenn der Kopfhörer wieder auf den Ohren ist, womit der Hörer keine Note verpasst.

Preise und Verfügbarkeiten der AKG-Kopfhörer werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de