tado stellt neue smarte Thermostate V3+ vor

10 Kommentare zu tado stellt neue smarte Thermostate V3+ vor

Wer seine Heizung per App steuern will, kann die Thermostate von tado einsetzen.

tado

Der Herbst kommt und der Winter sowieso. Meine Heizung steuer ich über die Heizkörperthermostate von Eve Systems, doch auch die Thermostate von tado sind sehr empfehlenswert. Auf der diesjährigen IFA haben die Macher die neue V3+ Produktgeneration angekündigt.

Neu ist zum Beispiel der Raumluft-Komfort Skill, mit dem ihr für eine gesündere Innenraumluftqualität sorgen könnt. Der tado Skill hilft dabei, ein gesundes Klima im Zuhause zu schaffen. Er liefert Statistiken und passende Ratschläge, wie man mehr Komfort erreicht und Gesundheitsrisiken wie Schimmel vermeidet. Weiterhin gibt es Hinweise, wann und wie lange gelüftet werden sollte.

tado v3

Der neue Skill ist dabei Teil der neuen App für die V3+ Produkte. Zusammen mit einer Reihe anderer Skills, wie beispielsweise der ortsabhängigen Steuerung, Wettervorhersage-Steuerung, Fenster-Offen-Erkennung, anschaulichen Statistiken und dem smarten Zeitplan unterstützt die tado App den Nutzer im Alltag. Die App ist so konzipiert, dass ihr die Skills nach eigenen Bedürfnissen aktivieren und einstellen könnt.

tado Mitgründer & CPO Christian Deilmann:

Wir sind stolz darauf unsere neue V3+ Produktlinie zu präsentieren. Das ist ein weiterer Schritt, um unseren Kunden dabei zu helfen, Energie zu sparen, und gleichzeitig ein angenehmes und gesundes Zuhause zu genießen. Jeder ist einzigartig, weshalb wir unsere App so gestaltet haben, dass sie auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist und intuitiv genutzt werden kann. tado ist der persönliche Assistent für das Klima zu Hause.”

Das smarte Thermostat Starter Kit V3+ kostet 199,99 Euro, das Heizkörper-Thermostat Starter Kit inklusive eines Smarten Heizkörper-Thermostats kostet 129,99 Euro. Weiter Erweiterungen werden verfügbar gemacht und sind in Kürze im Handel erhältlich.

Kommentare 10 Antworten

      1. Die standortbasierte Heizungsregelung wandert in ein kostenpflichtiges Abo. Wer bei Abwesenheit automatisch Temperatur drosseln möchte, braucht den sogenannten Auto-Assist-Skill. Er verbessert laut Tado die Funktion des gesamten Systems, „indem er automatisch die effizientesten Einstellungen wählt“. Kostenpunkt: 2,99 Euro im Monat oder 24,99 Euro Pro Jahr. Das erste Jahr ist im Gerätepreis enthalten. Wer frühere Tado-Generationen mit den neuen Skills betreiben will, kann deren Software aktualisieren. Das Firmware-Update soll einmalig 20 Euro kosten und in den kommenden Wochen verfügbar sein.

        1. Davon hab ich ja gar nichts gewusst hab mein tado System Anfang des Jahres gekauft und da hieß es noch nicht das es jetzt kostpflichtig wird was soll denn der dreck, oder versteh ich das richtig das wenn so wie ich das Gerät Anfang des Jahres gekauft hab es mich nicht betrifft?

          1. Hab grad mal beim Service von Tado nach gefragt wenn man ein bestehendes System hat kommen keine Kosten auf ein zu, es sei denn man möchte die neue App nutzen. Mit dieser neuen App kommt dann das Abo Model, hat man aber eines der alten Systeme mit der jetzigen App braucht man kein Update es sei denn man möchte von seinem Handy hören lüfte mal es stinkt bei dir.

          2. Damit kommt Tado für mich nicht mehr in Frage. Gut, dass ich mir dieses System noch nicht zugelegt habe. Habe echt mit dem Gedanken gespielt. Aber bei den Gerätepreisen für Firmwareupdates noch Geld zu verlangen, damit man danach noch im Abomodell blechen darf, ist schon dreist. Da sollen wohl Beshandskunden zu Melkkühen werden.

  1. Abo für App-Nutzung? Lächerlich!

    Ich hätte neulich fast 7 Thermostate bei tink.de gekauft. Dann fiel mir ein, dass die IFA ansteht. Das Thema Tado ist nun durch. Ich habe nichts gegen einmalige Kosten für bedeutsame Funktionsupdates. Wenn mir aber jemand ein Abo angedeihen möchte, dann muss er schon sehr detailliert begründen, weshalb die Kosten für den Betrieb ein anderes Modell nicht zulassen. Je geschliffener hingegen eine Pressemitteilung klingt, desto geringer mein Kaufinteresse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de