Heute günstiger: Netatmo Regenmesser & Zusatzmodul im Blitzangebot

Dieser Deal darf nicht untergehen: Heute gibt es zwei Erweiterungs-Pakete für eure Netatmo-Station günstiger.

Netatmo Regensensor

Am Prime Day zündet Amazon ein echtes Feuerwerk. Die besten Angebote sammeln wir im Laufe des Tages in einem extra angelegten Ticker, dort sollen die großen Highlights aber nicht untergehen. Nachdem die Netatmo Wetterstation vor knapp zwei Wochen bei Gravis unschlagbar günstig war und viele appgefahren-Leser zugeschlagen haben, können die bestehenden Wetterstationen nun erweitert werden. In den Blitzangeboten des Prime Day sind gleich zwei Netatmo-Module vergünstigt erhältlich – allerdings nur solange der Vorrat reicht und nur für Prime-Kunden. Man sollte definitiv pünktlich sein!


  • ab 9:00 Uhr: Netatmo Wetterstation (Amazon-Link) – Preisvergleich: 129 Euro
  • ab 9:30 Uhr: Netatmo Regenmesser (Amazon-Link) – Preisvergleich: 65 Euro
  • ab 9:40 Uhr: Netatmo Innenmodul (Amazon-Link) – Preisvergleich: 63 Euro

Mit dem Regenmesser kann man genau nachvollziehen, wann und wie viel es vor der eigenen Haustür regnet. Das Modul kann einfach mit der bestehenden Station verknüpft werden und liefert einige spannende Funktionen und vor allem Informationen. So kann man sich beispielsweise automatisch daran erinnern lassen, wann es mal wieder Zeit ist, die Gartenpflanzen zu gießen. Und wer nicht aus dem Fenster schauen möchte, bekommt auf Wunsch eine Push-Meldung, wenn es beginnt zu gießen.

Das ebenfalls reduziert erhältlich Zusatzmodul ist nur für den Inneneinsatz gedacht, um beispielsweise einen zweiten Raum zu überwachen. Neben der Temperatur übermittelt der Sensor auch Daten wie Lautstärke oder CO2-Gehalt der Luft. Gerade letzteres ist eine sehr interessante Funktion, denn eigentlich muss man viel häufiger lüften, als man eigentlich denkt.

Sowohl Regenmesser als auch Innenmodul lassen sich spielend einfach mit einer bestehenden Netatmo Wetterstation koppeln. Alle Daten werden drahtlos an die dazugehörige App übertragen, die es selbstverständlich auch für Android gibt. So wird die ganze Familie mit den eigenen Wetterdaten versorgt. Die Wetterstation kostet aktuell knapp 150 Euro und soll bereits ab 9:00 Uhr günstiger erhältlich sein.

Netatmo Zusatzmodul

Anzeige

Kommentare 17 Antworten

  1. Zählt der Wassersensor extra bei der Angabe der zusätzlichen Module. D.h. Wieviel Temperaturmodule kann man an der Zentrale anmelden, wenn man auch den Regensensor verwenden möchtet?

  2. Hat das Zusatzmodul wirklich ein Sonometer zur Messung der Lautstärke dabei? Meines Wissens hat dies nur die Hauptstation.

    Übrigens: Wer auf exakte Werte bei der Luftfeuchtigkeit angewiesen ist, sollte es nicht kaufen. Zumindest sind (nicht nur) meine Geräte, welche ich vor einem Jahr gekauft habe, relativ ungenau. Aktuell habe ich 55% (gemessen mit zwei unabhängigen professionellen Geräten) im Wohnzimmer und von Netatmo werden 73% angezeigt.

  3. Wie funktionieren eure Regensensoren, meiner passt gar nicht macht was er will nur nicht den Regen messen wenn es regnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de