HomeKit-Wettersensor: Elgato Eve Weather heute im Blitzangebot günstiger kaufen

Nachdem wir euch Anfang der Woche die Steckdose Eve Energy günstiger anbieten konnten, gibt es heute von Amazon das nächste Zubehör aus der HomeKit-Serie von Elgato.

Elgato Eve Weather 1

Mit dem Start von iOS 10 wird HomeKit endlich richtig in Schwung kommen. Nicht nur dank der eigenen Home-App von Apple, sondern auch dank der vielen neuen Funktionen. Endlich sind neben Szenen und Regeln auch Apple TV und iPad als zuverlässige Hubs verwendbar, um bestimmte Aktionen automatisch ablaufen zu lassen und von außerhalb auf die aktuellen Werte zugreifen zu können. Falls ihr euren HomeKit-Bestand ausbauen möchtet, habt ihr heute bei Amazon die Gelegenheit dazu.

Ab 16:59 Uhr können Prime-Mitglieder den Elgato Eve Weather Sensor günstiger kaufen, alle anderen können 30 Minuten später zuschlagen. Wir gehen allerdings davon aus, dass das Angebot innerhalb weniger Minuten ausverkauft sein wird, bei Interesse solltet ihr daher unbedingt pünktlich bei Amazon vorbeischauen. Der aktuelle Amazon-Preis liegt bei 42,89 Euro, im Internet-Preisvergleich zahlt man inklusive Versand nirgends weniger.

Wenn man rein auf die Bewertungen des Sensors schaut, kann Elgato Eve Weather momentan leider nicht überzeugen: Auf Amazon gibt es nur drei Sterne. Das liegt vor allem daran, dass das Zubehör nach dem Start im vergangenen Jahr längst nicht so funktionsreich war, wie es mittlerweile der Fall ist. Außerdem gibt es einige generelle Details, die ihr beachten müsst.

Elgato Eve Weather 2

Durch die beschränkte Bluetooth-Reichweite darf der Sensor im besten Fall nicht zu weit von eurem Apple TV oder dem heimischen iPad entfernt platziert werden. Mein Apple TV steht im Wohnzimmer und damit in unmittelbarer Nähe zum Balkon, hier gibt es keinerlei Probleme mit der Übertragung der Daten. Zudem muss beachtet werden, dass der Elgato Eve Weather Sensor nur spritzwassergeschützt ist – auch hier gibt es zumindest bei mir dank des überdachten Balkons keine Probleme.

Der mit austauschbaren Batterien ausgestattete Elgato Eve Weather mißt Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck und sammelt diese Werte nicht nur in Elgatos eigener Eve-App, sondern stellt sie auch anderen HomeKit-Geräten zur Verfügung. So kann man nicht nur Siri fragen, wie warm es aktuell auf dem Balkon ist, sondern zum Beispiel auch bestimmte Aktionen durchführen, wenn ein bestimmter Wert erzielt wird – etwa eine Interaktion mit Philips Hue Lampen.

Elgato Eve Weather
70 Bewertungen
Elgato Eve Weather
  • Kenne dein Zuhause: Eve Weather misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck der Außenluft
  • Mehr Wissen bringt mehr Komfort: Sieh dir deine persönlichen Wetterdaten bei dir zu Hause an

Kommentare 10 Antworten

  1. Glaubt ihr wirklich, dass die eigene Home-App von Apple irgendetwas in Schwung bringen wird? Die in der Beta enthaltene Version kann ja quasi gar nichts, außer Geräte an und ausschalten…

    1. Wenn sie das bei allen Geräten kann, wär es ein absolut brauchbarer Anfang. Denn locker 90% der Betätigungen sind smarter Natur.
      Zur Konfigurierung setzt Apple weiterhin auf die eigenen Apps der Hersteller. Diese richten dann quasi HomeKit ein.

  2. Ich hoffe es animiert die ganzen Entwickler (sowohl heute als auch Software) was ordentliches raus zu bringen!
    Ich würde mir beispielsweise viel eher für unsere Netatmo Wetterstation eine Home Kit Integration wünschen!

      1. Das befürchte ich auch! Die wäre dann aber sicherlich wenigstens mit WLAN und kann vernünftig aufgestellt werden!
        Ansonsten bin ich mit den Steckdosen ja wirklich sehr zufrieden aber die Bluetooth Lösung ist wirklich manchmal sehr blöd!

  3. Hat schon jemand eine Lösung für folgendes Problem?
    Von einer Wohnung im 2. OG aus soll eine Steckdose im Keller geschaltet werden. Da wird mit ziemlicher Sicherheit die Reichweite der Bluetooth-Module einen Strich durch die Rechnung machen – oder?

    1. Wenn Fritz Box vorhanden die Dect Steckdosen nehmen. Allerdings dann ohne homekit aber mit großer Reichweite

      Wenn Hue vorhanden dann die Osram Lightify Plugs wenn die bridge nicht zu weit weg ist. Allerdings auch kein homekit.

      Ansonsten Eve Steckdose und ATV3 in die Nähe

  4. Glaube Elgato hat Angst vor der IFA das es jetzt Angebote gibt 😉
    Hoffe auf der IFA kommen neue Produkte für HomeKit ohne Batterien und ohne Bluetooth bitte. Bluetooth 5.0 kann es aber gerne werden

  5. Kein Regensensor, kein Windsensor und vor allem kein Schutz davor, dass Elgato den Support für iOS/macOS einfach einstellt. Ach nee, macOS wird von Elgato ja bereits jetzt nicht mehr unterstützt. eyeTV ist verkauft und GameCapture dümpelt in der Version 2 seit über einem Jahr als Beta vor sich, während Windows bereits die Version 3 verwenden kann. Elgato war mal für mich ein Vorzeigeunternehmen, aber sie haben den gleichen Wandel vollzogen wie Apple: Sie folgen ausschließlich dem Ruf des Geldes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de