Homey: Smart Home Zentrale unterstützt jetzt Siri-Kurzbefehle

Ein Praxis-Test steht noch aus

Auch wenn ich aktuell die Hälfte der Wochenende im Home Office arbeite – mein Kollege Freddy und ich wechseln uns Corona-bedingt im Büro ab – habe ich es bisher noch nicht geschafft, mir den Homey Pro, der mir von dem niederländischen Entwickler-Team zur Verfügung gestellt wurde, ordentlich einzurichten.

Homey und Homey Pro sind Smart Home Zentralen, mit denen Geräte und Dienste verschiedener Hersteller unter einem Hut vereint werden. Mehr Infos bekommt ihr schon jetzt auf der offiziellen Webseite von Homey, schaut einfach mal vorbei.


Bevor es hoffentlich im Laufe des Monats meine eigenen Erfahrungen als kleinen Bericht gibt, wollen wir heute einen Blick auf das aktuelle Update der Homey-App werfen. Version 6.50 liefert nämlich spannende Neuerungen: Siri-Kurzbefehle.

Siri Kurzbefehle ist Apples Weg der Automatisierung. Für dich bringt es neue Möglichkeiten, deine Flows zu starten, wenn Dinge auf deinem iPhone & iPad passieren. Öffne zum Beispiel deine Zigbee-Vorhänge, wenn der morgendliche Alarm deines Telefons losgeht. Oder wenn dein iPhone einen NFC-Tag an der Tür antippt, kann Homey dein Z-Wave Smart Lock öffnen. Einfach ausgedrückt: Du hast viel mehr Möglichkeiten, damit zu spielen!

Wer sich schon einmal ein wenig mit den Kurzbefehlen von Apple auseinander gesetzt hat, der wird wissen, wie viele Möglichkeiten man damit bekommt. Für Homey ist das sicherlich eine tolle Sache.

Neben den Kurzbefehlen bietet Homey auch einen inoffiziellen HomeKit-Support, so dass gekoppelte Geräte auch in der Home-App auftauchen und per Sprachbefehl gesteuert werden können. Letzteres ist dank der Kurzbefehle jetzt auch mit den Flows, den Routinen in der Homey-App möglich.

‎Homey
‎Homey
Entwickler: Athom B.V.
Preis: Kostenlos+
Homey Pro | Smart Home Hub....
158 Bewertungen
Homey Pro | Smart Home Hub....
  • ALLES VERBUNDEN, EINFACH ZU BEDIENEN - Die Homey Pro Smart Home Hub steuert kinderleicht dein ganzes Zuhause. Benutze es über die kostenlose Smartphone App, Amazon Alexa, Google Home oder Apple...
  • DEIN ZUHAUSE, DEINE REGELN - Lässt durch Homey Flows dutzende Geräte und Dienste zusammenarbeiten

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Ich habe mehr Infos gesucht…und die offizielle Website besucht. Ein Fehler…. reine Zeitverschwendung. Die mieseste Seite die ich in den letzten 6 Monaten gesehen habe. Nur Dampfblasen werden da verblubbert. Völlig aussageloser Zeitdiebstahl. Zitat: „500+ Apps verfügbar“…. Hä? Ich brauche keine 500 Apps…wozu? Oder „Mixe & matche Karten für deinen eigenen einzigartigen Flow“. Was? Karten mixen? Was ist das für ein Schwachsinn? Braucht kein Mensch….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de