Horse Club Pferde-Abenteuer: Neue App für Pferdefreunde zum Reiten, Pflegen und Spielen

In dieser neuen Anwendung begegnet man den vier Freundinnen Hannah, Lisa, Sarah und Sofia.

In Horse Club Pferde-Abenteuer (App Store-Link), das von Blue Ocean Entertainment in den deutschen App Store gebracht worden ist, dreht sich alles um die großen Vierbeiner mit Mähne und Schweif. Die Universal-App für iPhone und iPad kostet 4,49 Euro, ist 605 MB groß und lässt sich ab iOS 9.0 oder neuer auf das Gerät herunterladen. Entgegen der Info im App Store gibt es auch bereits eine deutsche Lokalisierung.

Das Team von Blue Ocean Entertainment berichtet über die Neuerscheinung: „In der Horse Club-App nehmen dich die vier Freundinnen Hannah, Lisa, Sarah und Sofia mit auf den Lakeside-Pferdehof. Zusammen mit ihnen erlebst du spannende Abenteuer, erfüllst Aufgaben und Missionen, pflegst deine Pferde und reitest mit ihnen aus!“

So gibt es für junge Pferdefreunde eine Menge zu entdecken und auch Möglichkeiten, eine eigene Reiterin zu kreieren und ihr ein passendes Outfit zu verpassen. Die Spielfigur kann dann auch ein favorisiertes Pferd zugeordnet bekommen, beispielsweise einen Friesen, einen Haflinger oder andere Pferderassen. Auch dieses lässt sich hinsichtlich des Aussehens und Accessoires noch weiter individualisieren, beispielsweise mit bunten Schleifen in der Mähne oder farbigen Satteldecken. 

Hufeisen sammeln und weitere Gegenstände freischalten

Sind dann die zunächst maximal zwei verschiedenen Pferde mit Namen versehen und im Stall untergebracht worden, kann man sie gleich für einen Ausritt im Wald in mehreren Schwierigkeitsstufen ausführen. Hier heißt es, Sterne und Lebensherzen einzusammeln, und dabei aber zu vermeiden, mit Hindernissen zusammenzustoßen. Im späteren Verlauf des Spiels gibt es weitere Orte für Ausritte, so etwa am Fluss, am See oder am Strand. Da Horse Club Pferde-Abenteuer über ein Branding von Schleich, einem Hersteller von Spielfiguren, verfügt, können während der Ausritte auch kleine Schleich-Pferde zum Sammeln gefunden werden.

Eingebettet ist das Pferdespiel in den sogenannten Horse Club, der es den jungen Nutzern ermöglicht, während des Spielens Hufeisen zu sammeln, um diese dann gegen weitere Gegenstände einzutauschen. Auch knifflige Missionen, geheime Orte und ein wenig Hofarbeit zusammen mit den Mädels aus Lakeside warten auf die Pferdefreunde. Und wer sich für einen echten Pferdekenner hält, findet zudem noch ein Quiz mit 400 Fragen. Erfreulicherweise haben die Macher der App auf jegliche Werbung oder In-App-Käufe verzichtet, so dass Fans der Vierbeiner voll auf ihre Kosten kommen sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de