Hyper stellt neue und farbenfrohe USB-C Hubs für den M1 iMac vor

Mit 5 und 6 Ports

Erst vor wenigen Wochen hat Satechi mit dem USB-C Clamp Hub eine Anklipplösung für den M1 iMac vorgestellt, nun zeigt auch Hyper zwei neue Hub-Lösungen für den 24″ iMac. Diese kommen passend in den Farben des iMacs daher und werden demnächst auch in Deutschland verfügbar gemacht.

Der Hyperdrive 5-in-1 USB-C Hub bietet fünf Anschlüsse. Hier gibt es 2x USB-C mit bis zu 5 Gbps, 2x USB-A mit bis zu 5 Gbps sowie 1x USB-A mit 5 Gbps und 7,5 Watt. An diesem Port könnt ihr eure Geräte aufladen, zum Beispiel euer iPhone, iPad oder AirPods. Der Preis liegt bei 49,99 US-Dollar.


Der Hyperdrive 6-in-1 USB-C Hub bietet auf der Front einen Kartenleser für SD- und MicroSD-Karten, 1x USB-C mit bis zu 10 Gbps sowie 2x USB-A mit bis zu 10 Gbps. Auf der Rückseite gibt es zudem einen HDMI-Port mit 4K@60Hz. Der Preis beläuft sich auf 79,99 US-Dollar.

Beide Hubs werden über eine Stellschraube auf der Rückseite befestigt und über ein kurzes USB-C Kabel mit dem iMac verbunden. Mit dem mitgelieferten Farbaufsätzen könnt ihr das Dock passend zu eurer iMac-Farbe anpassen. Erste Vorbestellungen werden im September verschickt, wenn die neuen Hubs auch in Deutschland im Handel erscheinen, werden wir euch erneut informieren.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de