iLogic-Crimes: Deutsches Detektiv-Abenteuer erstmals gratis

iLogic-Crimes, ein spanenndes Detektiv-Abenteuer, kann heute erstmals gratis geladen werden.

Zwischen den ganzen Casual-Games, Action-Krachern und Rennspielen muss auch mal Zeit für ein wenig Abwechslung sein. Ein Tipp wäre zum Beispiel iLogic-Crimes (App Store-Link), ein wirklich gut gemachtes Detektiv-Abenteuer aus deutscher Entwicklung, das sonst zwischen 79 Cent und 1,59 Euro kostet.


Selbstverständlich wird man mit einem Tutorial in das Spiel eingeführt, so dass es zu keinen Verständnisschwierigkeiten kommen kann. Die Fälle sind immer unterschiedlich und können daher immer wieder durchgespielt werden. So gibt es unter anderem einen Diebstahl in einem Schloss, Trickbetrüger am Strand, einen Bankraub oder eine Hunde-Entführung.

Im Zuge des Spiels müssen dann die vorhandenen Zeugen, die auch gleichzeitig die Verdächtigen sind, befragt und ihre Alibis überprüft werden. Ist man sich seiner Sache sicher, kann ein Verdächtiger angeklagt werden. Es gilt, möglichst schnell und effektiv die Fälle zu lösen, denn nur so erreicht man genügend Punkte, um weitere Fälle freizuschalten.

Mit einem der letzten Updates wurden neue Einführungen zu allen Szenarien im witzigen Comic-Stil hinzugefügt. Auch das User-Interface wurde verbessert: Nun können die Verdächtigen im Raster per Drag-and-Drop zugeordnet werden. Und auch das soll nicht unerwähnt bleiben: Es gab auch zwei neue Fälle. Da sich die Rätsel jedes Mal unterscheiden, gibt es jetzt mehr als 500.000 verschiedene Varianten.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Wer Logik-Rätsel mag und sein Gehirn gern mal zum Rauchen bringt sollte unbedingt zuschlagen. Ich hab’s mir um 79c gekauft und nicht bereut. Ist immer wieder mal für ein bisschen Hirntraining gut! ;0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de