Im Blitzangebot: Schlafsystem Withings Aura & HD-Kamera Withings Home

In den Amazon-Blitzangeboten gibt es heute zwei Produkte von Withings und weitere Deals.

Withings Aura – Intelligentes Schlafsystem

Withings_AuraDas intelligente Schlafsystem Withings Aura ist durchaus umstritten. Auch wir haben das Produkt schon für euch getestet und haben damals mit einem gemischten Fazit abgeschlossen.


  • ab 9 Uhr: Withings Aura im Blitzangebot (Amazon-Link) – Preisvergleich: 270 Euro
  • für Prime-Kunden ab 8:30 Uhr

Mit zwei Modulen könnt ihr euren Schlaf tracken, eure Schlafrhythmen analysieren und verbessern, auch soll das Einschlafen und Aufwachen mit der Withings Aura bequemer und entspannter sein. Mit der App für iOS und Android lassen sich alle Daten auslesen oder auch die Weckzeiten und Klänge einstellen. Eine Sensormatte wird unter die Matratze gelegt, die Lichteinheit auf dem Nachttisch platziert. Während die Sensoren alle Bewegungen aufzeichnen, kann man per Lichteinheit verschiedenen Farben einstellen, Klänge abspielen und mehr. So gibt es Modi zum besseren Einschlafen und entspannterem Aufwachen.

In einem persönlichen Test war ich vom Withings Aura nicht zu 100 Prozent überzeugt, da es immer wieder zu nicht ganz korrekten Auswertungen kommt. Die Lichteinheit samt Einschlaffunktion und Co. ist aber wirklich empfehlenswert. Für 300 Euro finde ich das System überteuert, bei 149 Euro würde ich einen Test starten wollen. Gerne könnt ihr euch noch einmal in unseren Testbericht zum Withings Aura klicken und alle Vor- und Nachteile nachlesen.

Withings Home überwacht das eigen Zuhause

Withings Home

Die in Holzoptik gefertigte Kamera zeichnet Videos in HD-Qualität mit 30 Bildern pro Sekunde auf und kann diese nicht nur im gleichen WLAN weiterreichen, sondern auch über das Internet abrufbar machen. Mit einem Weitwinkel von 135 Grad hat man fast den ganzen Raum im Blick, Details werden mit dem zwölffachen digitalen Zoom und der Bildverbesserung sichtbar. Zudem gibt es eine Nachtsicht-Funktion, einen Lautsprecher, zwei digitale Mikrofone und eine umfangreich gestaltete App.

  • ab 10:30 Uhr: Withings Home im Blitzangebot (Amazon-Link) – Preisvergleich: 199 Euro
  • für Prime-Kunden ab 10 Uhr

Die Einrichtung ist wirklich sehr einfach, die Bildqualität aber eher durchwachsen. Oftmals dauert es einige Sekunden, bis der Pixelbrei verschwindet und man ein Bild erkennen kann. Ein wirkliches kristallklares Bild wollte sich in unserem Test aber nur selten einstellen, insbesondere bei Dämmerung und ohne die aktivierte Nachtsicht war die Bildqualität oft nur befriedigend. Hier gibt es definitiv noch etwas Luft nach oben, egal ob im WLAN oder über das Internet. Alarme haben immer funktioniert, auch ist die Withings Home als Babyphone geeignet.

Auch hier verweisen wir gerne auf unseren Testbericht, in dem ihr auch ein Zeitraffer-Video einsehen könnt. Der Preisvergleich liegt bei 199 Euro.

Wie immer gilt: Die Blitzangebote sind solange verfügbar wie der Vorrat reicht oder die Zeit abgelaufen ist. Prime-Kunden können seit wenigen Tagen 30 Minuten früher auf ausgewählte Blitzangebote zugreifen. Die Übersicht aller Blitzangebote gibt es hier.

Weitere Blitzangebote für Apple-Nutzer

  • 9:30 Uhr: Poweradd 20000mAh externer Akku (Amazon-Link)
  • 11:30 Uhr: COM-PAD Power Bank 15000 mAh (Amazon-Link)
  • 14:30 Uhr: TP-Link mobiler 4G/LTE MiFi Dualband-WLAN-Router (Amazon-Link)
  • 15:30 Uhr: LP Apple 1M Lightning Kabel (Amazon-Link)

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Mir wird die Kamera (ich bin natürlich Prime Kunde) erst in 27 Minuten als Blitzangebot angezeigt!? Habe ich etwas falsch gemacht?

    1. Alles richtig gemacht, aber Amazon hat die Zeit geändert. Beginn um 10:30, für Prime-Kunden um 10 Uhr. Habe es mal geändert 🙂

  2. Warum behält eure App meine Login Daten von Amazon nicht mehr? Und warum gehen in dem Feld, wo ich die Email eingeben muss die Wortvorschläge nicht (mehr)?

    1. Gute Frage 😉 Habe ich für das nächste Update notiert. Zu den Wortvorschläge: Das ist von iOS so standardmäßig geregelt, ist im Safari auch so.

  3. Ich finde so etwas wie die Kamera, als Babycam sinnvoll, wenn auch nicht unbedingt notwendig ?
    Aber dieser „Schlafkram“, mal ehrlich, ist natürlich nur subjektiv und meine Meinung, aber es ist doch total sinnfrei sich auf ne Matte zu legen, welche Bewegungen misst. Daran ist nicht erkennbar in welcher Schlafphase man sich gerade befindet, noch kann man dadurch irgendetwas verbessern. Sollte jemand wirklich Schlafprobleme haben, so ist ein Besuch beim Arzt oder im Schlaflabor wesentlich sinnvoller. Dieser ganze Wahn mittels Apps und Gadets den eigenen Körper zu verbessern, finde ich generell fragwürdig. Es gibt weitaus kostengünstigere Alternativen um zu mehr Achtsamkeit sich selbst gegenüber zu finden.
    Das Lichten auf dem Nachttisch, was auch Töne abspielt… Ich persönlich höre Hörbücher zum einschlafen und als ich mal eine Weile so krasse Albträume ( b oder p ? ?) hatte, habe ich mein Nachtlicht aus Kindertagen wieder rausgesucht. So viel Geld für ne Nachtleuchte mit Tönen ( und Wecker?) …
    Einzig die Platzersparnis, weil man nur ein Teil auf dem Nachttisch hat ergibt, für mich, Sinn.

    Dies ist meine Meinung und ich möchte damit niemanden beleidigen, verurteilen oder zu nahe treten!

    Liebe Grüße Shanaii

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de