iPhone 7: Die meisten 6s-Hüllen werden nicht vernünftig passen

Kurz vor dem Bestellstart des iPhone 7 noch eine kleine Information für euch: Die meisten alten Hüllen des iPhone 6s werden nicht mehr passen.

iPhone 6s iPhone 7

Ab 9:01 Uhr kann das iPhone 7 vorbestellt werden. Wer sein neues Schätzchen vom ersten Tag an vernünftig schützen möchte, ist auf eine neue Schutzhülle angewiesen, denn alte Hüllen vom iPhone 6s werden beim neuen Modell nicht mehr vernünftig passen. Davon ausgenommen sind natürlich Schutztaschen, wie beispielsweise das bei meinem Kollegen Frederick weiterhin sehr beliebte Modell von Sena.


Beim iPhone 7 gibt es für alte Cases, die hauteng am Smartphone anliegen, gleich zwei Probleme. Das wohl größte ist die neue Kamera. Diese fällt beim iPhone 7 – vom iPhone 7 Plus mit der neuen Dual-Linse brauchen wir an dieser Stelle gar nicht reden – nicht nur einen Hauch größer aus, sondern befindet sich auch deutlich weiter am Rand. Und selbst wenn ihr die vorstehende Kamera irgendwie durch das Case gequetscht bekommt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der LED-Blitz verdeckt wird.

Marktplätze bereits mit hunderten Modellen gefüllt

Sollte eure Schutzhülle eine außergewöhnlich große Aussparung für die Kamera haben, gibt es ein weiteres Problem: Die Unterseite des neuen iPhones. Nach dem Wegfall des Kopfhöreranschlusses hat Apple neben dem Lightning-Anschluss auf beiden Seiten Lautsprecher verbaut. Solltet eure bisherige Schutzhülle hier keine Aussparung über die gesamte Breite des iPhones haben, dürftet ihr erhebliche Einbußen in Sache Klangqualität in Kauf nehmen. Für die ersten Tage wäre das zwar noch annehmbar, aber wohl nicht auf Dauer.

Eine Suche nach „iPhone 7 Case“ auf Amazon liefert bereits unglaubliche 949.207 Suchergebnisse – die meisten Modelle sind direkt mit Prime bestellbar und dürften euch damit rechtzeitig vor dem neuen iPhone 7 erreichen. Wie genau die neuen Schutzhüllen passen, haben wir natürlich noch nicht herausfinden können. Rein optisch haben wir aber drei Favoriten für euch, die ihr am Ende des Artikels findet.

Wer gleich auf eine hochwertige und leider auch teure Schutzhülle setzen möchte, findet zum Start der neuen iPhone-Modelle natürlich auch passende Modelle direkt von Apple. Sobald der Apple Online Store wieder ans Netz geht, findet ihr auf dieser Webseite Schutzhüllen aus Leder und Silikon von Apple.

Spigen Neo Hybrid
1.328 Bewertungen
Spigen Neo Hybrid
  • Verstärkter Bumper und umlaufender erhöhter Rand zum Schutz des Displays des iPhone 7
  • Stoßabweisendes TPU-Case mit zusätzlich schützendem Polykarbonat Rahmen
Spigen Ultra Hybrid
2.214 Bewertungen
Spigen Ultra Hybrid
  • Beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Top Leistung und Qualität im Vergleich zum günstigen Preis.
  • Schlanke Handyhülle schützt das iPhone 7 (2016) ohne das Original-Design zu überdecken

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

          1. Dumm ist, wer Dummes tut.

            Zum Thema:

            Da gibt sich Apple jedes Jahr so viel Mühe mit neuen Farben für’s iPhone, nur damit es anschließend in hässlichen Hüllen versteckt wird. ?

          2. Ich verstehe das auch nicht?Das neue Diamantschwarz sieht wirklich schön aus, aber wenn Apple selbst schon zu einer Hülle rät….Was bringt mir das dann noch?!

  1. Das fragte ich mich schon öfters ob gerade diese Anbieter ÜBERHAUPT mal ein Muster von apple bekommen haben.. (Was ich stark bezweifel) hier wird sicher auf gut Glück gefertigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de