(Update) iPhone 8, 64 GB, gold: Heute für 649 Euro im Angebot

Bei eBay kommt ihr heute günstig an das erst vor wenigen Monaten veröffentlichte iPhone 8.

iphone 8 gold

Update am 10. Januar 2018: Beim letzten Angebot wurden noch 699 Euro verlangt, jetzt verkauft der eBay-Shop asgoodasnew das iPhone 8 in gold mit 64 GB für nur 649 Euro, wenn ihr den Gutscheincode PBWARE4 verwendet. Es handelt sich um Neuware. Der Preisvergleich liegt bei 678 Euro, Apple verlangt für das iPhone 8 799 Euro. Weiterführende Infos findet ihr folgend.

  • iPhone 8 65 GD gold für 649 Euro (eBay-Link) – Preisvergleich: 678 Euro
  • mit Gutscheincode PBWARE4

Original-Artikel: Das iPhone X ist euch eindeutig zu teuer? Ihr wollt erst einmal weiter auf Touch ID und den Home Button setzen? Euch reicht ein kleines Update? Dann könnt ihr euch heute bei eBay günstig ein iPhone 8 mit 64 GB Speicherplatz sichern. Vermutlich wird das Angebot nicht besonders lange gültig sein, daher solltet ihr schnell zuschlagen.

Verkäufer ist ausgerechnet Asgoodasnew, der sich in den letzten Jahren einen Namen mit dem Verkauf von generalüberholten und gebrauchten Produkten gemacht hat. Beim iPhone 8, das ja erst vor wenigen Wochen auf den Markt gekommen ist, handelt es sich allerdings um Neuware in nicht geöffneter Originalverpackung, ihr bekommt also auch die volle Apple-Garantie.

Das erwartet euch beim iPhone 8

Eine neue Glasrückseite, eine bessere Kamera, mehr Leistung und drahtloses Laden. Würde es nicht bald ein iPhone X geben, hätte ich mir das iPhone 8 wohl auch gekauft. Man könnte es fast als das beste „klassische“ iPhone bezeichnen.

„Es gibt nichts, was mir am iPhone 8 oder iPhone 8 Plus nicht gefallen hat. Es ist leistungsfähiger, hat eine bessere Kamera, das Porträt-Lightning, den verbesserten Porträt-Modus, kabelloses Aufladen, ein besseres Display, True Tone und iOS 11. Das sind großartige Geräte, die ich ohne zögern empfehlen würde“, heißt es beispielsweise im Test von The Loop. Spiegel Online hat vor einigen Wochen geschrieben: “ „Die iPhones 8 und das 8 Plus sind die Nachfolger, die man für das iPhone 7 erwarten konnte: bestens verarbeitet und in mancherlei Hinsicht überarbeitet. Aber wie so oft gilt: Wer eines der Vorjahresmodelle hat, muss nicht auf das neue iPhone aufrüsten, viele neue Funktionen bekommt man schon durch das kostenlose Update auf iOS 11.“

Unsere Empfehlung daher: Habt ihr ein iPhone 6 oder älter und wollt nicht mehr als 1000 Euro für ein neues Smartphone bezahlen, ist das iPhone 8 das Modell eurer Wahl.

Kommentare 27 Antworten

      1. Ich wüsste nicht was er zu jammern haben könnte. Ich denke eher die Leute die jetzt rum unken haben die Kohle einfach nicht, um sich selber eins zu kaufen. Mir reicht mein Firmen 6s noch vollkommen, daher setze ich auch aus, aber finde das X schon echt cool.

        1. Ich habe es bestellt zwei Tage mir angesehen und wieder zurück geschickt und das war Anfang Dezember. Größte Schönheitsfehler ist und bleibt die hässlige Kerbe. Jetzt warte ich auf den X Plus mit der Hoffnung das sie die Kerbe weglassen was ich leider nicht glaube.

  1. Lieber das 8 als das x. Billiger trotzdem technisch fast auf Augenhöhe, sieht man mal vom Didplay ab….
    Außerdem will ich lieber einen Homebutton nutzen. Die ganzen Wischgesten könnte ich mir eh nie alle merken.

  2. Ich hätte auch gern ein X, allerdings wird so schnell der Preis nicht fallen, selbst beim Vertrag nicht, daher bleib ich beim iPhone 6s auch wenn es sich leider spürbar Überaltert anfühlt, weil es öfters mal hängen bleibt, dass kannte ich bisher noch von keinen iPhone!

  3. Da ich die kohle grade nicht habe warte ich auf September und begnüge mich mit meiner alten Kamelle namens iphone 6😁
    Das alte ding langt mir noch völlig aus. Abgesehen davon, dass es ab und an echt lahm wird, wenn der Akku zu neige geht..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de