Jabra: Kabellose Kopfhörer Elite Active 75t und Elite 45h auf der CES präsentiert

Zwei Modelle mit 28 bzw. 40 Stunden Laufzeit

So ziemlich alle großen Hersteller aus der Unterhaltungselektronik sind in diesem Jahr auf der CES 2020 in Las Vegas vertreten. Da darf ein Schwergewicht wie das dänische Audio-Unternehmen Jabra natürlich auch nicht fehlen. Mit dem Jabra Elite Active 75t sowie den Jabra Elite 45h hat man nun zwei neue Produkte vorgestellt, die sich für unterschiedliche Anwendungszwecke eignen.

Eine sportliche Variante der schon seit einigen Wochen erhältlichen Jabra Elite 75t sind die neuen Jabra Elite Active 75t, die sich aufgrund ihrer IP57-Zertifizierung mit Staub-, Wasser- und Schweißschutz vor allem an aktive Nutzer richten. Eine Akkuladung der True Wireless-InEars soll für etwa 7,5 Stunden halten, mit dem mitgelieferten Lade- und Transportcase kommen dann nochmal 28 weitere Stunden hinzu. 


Zu den weiteren Features der Jabra Elite Active 75t zählt eine eigene Jabra Sound+-App, mit der sich der Klang der Kopfhörer individuell konfigurieren lässt, eine Unterstützung für Alexa, Siri un den Google Assistant, sowie Bluetooth 5.0 für eine besonders akkuschonende Verbindung, und ein USB-C-Port zum Aufladen des Ladecases. Möchte man beim Sport trotzdem noch etwas von der Umgebung mitbekommen, kann ein HearThrough-Modus aktiviert werden, der Geräusche der Außenwelt durchlässt. Die Produktseite auf Jabras deutscher Website ist bereits online geschaltet, dort lassen sich die Sport-Kopfhörer dann in zwei Farben (Navyblau bzw. Schwarz/Kupfer) zum Preis von 199 Euro bei kostenloser Lieferung vorbestellen. 

Elite 45h: Support für Sprachassistenten und Anrufannahme

Mit dem Jabra Elite 45h setzt man hingegen auf ein komplett anderes Design in einer günstigeren Preisklasse. Der Elite 45h wurde als kabelloser OnEar-Kopfhörer designt und wird in insgesamt fünf Farbvarianten verfügbar sein: Schwarz/Silber, Navyblau, Beige, Schwarz und Schwarz/Kupfer.  Das Hauptmerkmal ist hier wohl die herausragende bis zu 40 Stunden andauernde Laufzeit mit nur einer Akkuladung. Ein Schnelllademodus sorgt darüber hinaus für bis zu 8 Stunden Nutzung bei nur 15-minütiger Aufladung. 

Mit dem Jabra Elite 45h lassen sich darüber hinaus Anrufe annehmen und auch die oben bereits erwähnte Jabra Sound+-App zur Personalisierung des Klangbilds verwenden. Unterstützt wird auch Amazon Alexa, Siri und der Google Assistant, für einen guten Sound sorgen kraftvolle 40 mm-Treiber. Die Elite 45h sollen für unter 100 USD im Handel landen. Auf Jabras Website gibt es bereits eine eigene Produktseite, über die Verfügbarkeit ist allerdings bis dato noch nichts bekannt. Meldet man sich am unteren Ende der Produktseite für den Newsletter an, wird man informiert, sobald der Elite 45h verfügbar ist.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de