Keine großen Änderungen: Apple veröffentlicht iOS 10.3.1 für iPhone und iPad

Das ging schnell: Eine neue iOS-Version steht für iPhone und iPad zur Installation bereit.

ios 10.3.1

Vor genau einer Woche hat Apple iOS 10.3 zum Download freigegeben, jetzt schiebt das Unternehmen aus Cupertino das erste Update nach. iOS 10.3.1 steht ab sofort zum Download bereit und beinhaltet keine spannenden Neuerungen, sondern lediglich Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen bezüglich der Sicherheit.


Weitere Angaben hat Apple nicht gemacht, das Update ist auf dem iPhone 30 MB groß. Wie immer kann die neuste Version „over the air“ geladen werden, optional ist die Aktualisierung auch via iTunes möglich. Sollten wir Neuerungen in iOS 10.3.1 finden, werden wir diesen Artikel aktualisieren.

Anzeige

Kommentare 23 Antworten

  1. Hey, könnt ihr evtl raus bekommen was mit Numbers los ist?
    Seit dem letzten Update gibt es auf dem iPad keine numerische Tastatur. Auf dem iPhone jedoch schon.
    Ist das ein Fehler? Oder so gewollt?
    Habt ihr da vielleicht Infos drüber?

    1. Ist denn jetzt nun endlich die für das iPhone 7 verloren gegangene Unterstützung der „Field Test“ Funktion bei Geräten mit dem Intel Modem wieder voll integriert und funktionsfähig oder nicht???

        1. @Teddy: Mal überlegen, wie oft ich solche Kommentare von Dir brauche: Täglich? Nö! Wöchentlich/Monatlich/Jährlich? Nö!
          NIE? Passt!

  2. Hallo, hat hier eigentlich auch jemand Probleme mit dem Wecker beim iPhone?? Seit dem Update von letzter Woche kann ich den Weckton nicht mehr ändern. Immer wenn ich speichern will hängt sich die App auf.
    Auch Neustart des iPhones hat nix verändert..

  3. Ist denn jetzt nun endlich die für das iPhone 7 verloren gegangene Unterstützung der “Field Test” Funktion bei Geräten mit dem Intel Modem wieder voll integriert und funktionsfähig oder nicht???

    1. In den iOS 10.3er beta Release Versionen soll der „Field Test“ ja komplett überarbeitet worden sein und somit für iPhone 7 Geräten mit Intel Modem sogar noch bessere und erweiterte Funktionen bieten…

      Kann jemand mit iPhone 7 und iOS 10.3/10.3.1 Final bitte mal bestätigen?

  4. Um die „Field Test“ App zu starten einfach am iPhone die Phone App öffnen unten den Ziffernblock antippen und dann folgenden Code oben eingeben und dann auf wählen klicken!

    *3001#12345#*

  5. Also funktioniert richtig und zeigt auch die Werte wieder an und nicht nur dauern drehendes Rad und Connecting Anzeige wie vor der 10.3?

  6. Änderung iOS 10.3.1 zu 10.3

    iOS 10.3.1 auch für iPhone 5c und iPhone 5

    Offensichtliche Änderungen von iOS 10.3.1 zu iOS 10.3 sind nicht zu erwarten, allerdings scheint Apple diesmal auch die 32-Bit Geräte wie iPhone 5c und iPhone 5 mit dem iOS 10.3.1 Update zu versorgen. Zwar wird erwartet, dass Apple den Support für 32-Bit Hardware mit dem nächsten iOS Update einstellen könnte – iOS 10.3.1 scheint jedoch iPhone 5 und 5c noch zu unterstützen.

  7. Mal anders herum gefragt: werden 32 Bit Apps, die auf den Devices noch installiert sind, unter iOS 10.3.x noch lauffähig?

  8. Kann es sein, dass nach dem Update die Adapter wieder erkannt werden? Bei mir macht es den Eindruck. Würde den schnellen Release erklären…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de