Kommentar: Sorgt Apple für einen teuren Herbst?

Fabian Portrait
Fabian 19. August 2018, 11:57 Uhr

Die kommenden Wochen könnten richtig teuer für mich werden. Wie sieht es bei euch aus?

Apple Keynote Steve Jobs

In weniger als einem Monat dürften wir schlauer sein: Wie sieht das neue iPhone aus? Und auch im Oktober oder November dürfte Apple noch einiges in der Pipeline haben, es stehen beispielsweise noch ein neues iPad Pro sowie eine neue Generation der Apple Watch aus.

Während es bei mir bereits seit dem iPhone 4 zur festen Tradition geworden ist, mich jedes Jahr mit dem neuesten iPhone auszustatten, habe ich mich bei den anderen beiden Geräten zuletzt in Zurückhaltung geübt.

So habe ich beispielsweise immer noch mein iPad Pro mit 12,9 Zoll Bildschirm im Einsatz, das ich bereits im November 2015 gekauft habe. Und auch das iPad Air 2 meiner Frau hat schon einige Jahre auf dem Buckel.

Vielleicht wird es auch ein günstiger Herbst...

Während ich normalen Nutzern eindringlichst zum Einsteiger-iPad rate, hier bekommt man für 300 bis 400 Euro eine absolut ausreichende Performance und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, darf es für mich in diesem Herbst durchaus wieder ein neues iPad Pro sein. Immerhin soll es hier mit Face ID und schmaleren Rändern einige Neuerungen geben.

Ganz ähnlich sieht es bei der Apple Watch aus. An meinem Handgelenk verrichtet die Series 2 ihr Dienste, die Series 3 habe ich ausgelassen. Mittlerweile würde es von Vodafone eine passende eSIM für die mobile Nutzung geben, zudem sprechen die Gerüchte von einem größeren Bildschirm bei gleichem Formfaktor. Ob ich da widerstehen kann? Ich weiß es nicht.

Vielleicht läuft es aber auch ganz anders? Toppt Apple das iPhone X gar nicht? Gibt es doch wieder ein "langweiliges" Update für das iPad Pro und möglicherweise gar keine neue Apple Watch? Was denkt ihr? Habt ihr möglicherweise schon etwas Taschengeld zur Seite gelegt?

Teilen

Kommentare63 Antworten

  1. Joerg271 sagt:

    Ich habe noch das iPad 2 und das reicht für meine Dinge aus, weil der Bildschirm vom iPhone immer größer wird …
    Ich habe noch die AppleWatch 0(Edelstahl) und ich werde dieses Jahr mir wieder eine AppleWatch kaufen, aber dann eine aus Aluminium.
    Zur Vertragsverlängerung hole ich mir immer ein neues iPhone und auch dies wird es dieses Jahr wieder sein…
    Mal schauen was Apple alles präsentieren wird…

  2. Obst-Micha sagt:

    Bei mir wird es vermutlich ein neues IPad werden, unabhängig davon, was hier neu präsentiert wird. Da ich damit auch arbeite, reicht mir das Air 2 nicht mehr so wirklich (hakt doch hin und wieder ganz gut).

    Mein IP X reicht noch, da kommt nix Neues.

    Eine neue Watch (habe noch die allererste) könnte möglicherweise noch dazukommen, da warte ich mal ab, was angekündigt wird.

  3. Tom sagt:

    Das wird ohnehin alles nur Aufgewärmtes, nichts Spannendes. Und wieso man jedes Kahr ein neues iPhone kaufen sollte, erschließt sich mir überhaupt nicht.

  4. DB sagt:

    Eine Watch wird es werden und evtl. das MacBook, wird sich aber noch zeigen. Kommt darauf an welche Specs vorgestellt werden.

  5. BlueRebellOne sagt:

    Bei mir wird es ein neues iPhone werden, da habe ich noch das iPhone 7.

    Und eine neue Watch. Da habe ich noch die erste Version und ich komme immer gerade noch so über den Tag.

  6. Nicolas sagt:

    Grundsätzlich sind, für mich, die Preise bei Apple inzwischen jenseits von Gut und Böse.

    Ich habe als iPad das „günstige“ Model von 2017. Das wird noch gut drei, oder auch vier Jahre bei mir halten, wenn es nicht kaputt gehen sollte.

    Da ich jetzt ein Jahr ein Android Smartphone hatte, womit ich tatsächlich gar nicht so unzufrieden bin, wird es eventuell noch ein iPhone dieses Jahr. Die teuren Modelle habe ich für mich ausgeschlossen. Da bin ich einfach nicht bereit soviel Geld auszugeben. Deswegen werde ich entweder meinen Blick auf das diesjährige „günstige“ iPhone werfen oder tatsächlich auf das iPhone 8 oder aber 8 Plus.

  7. Lina1959 sagt:

    iPhone 6 und iPad Pro.
    Langt beides noch, Watch ist kein Bedarf.

  8. Lina1959 sagt:

    Will sagen, Kaufe nichts.

  9. zendel25 sagt:

    Wenn überhaupt das X Plus Modell. Das wäre das einzige was mich reizt.

  10. Walterson sagt:

    Ich werde mir das neue iPad Pro näher anschauen, mein iPad air will nich mehr so richtig. Aber vllt wird es auch das IPad vom Frühjahr.
    Mein iPhone X und die Watch 3 werden weiter genutzt, ebenso das MacBook Pro von 2016! So lange die Technik sauber funktioniert sehe ich keinen Grund zu wechseln. Lediglich bei Vertragsverlängerung wird das aktuelle iPhone ausgetauscht, das ist dann nächstes Jahr der Fall.

  11. info@dimenso.com sagt:

    Ich würde gerne ein iPad mini haben, allerdings ist ja das Mini 4 jetzt auch schon einige Jahre auf dem Markt, habe Bedenken, dass ein neues kommen könnte Klubs ich dann das ältere habe. Andererseits würde das 4er völlig ausreichen und günstiger ist es vermutlich auch.

  12. Dasylva sagt:

    Ich habe auch noch die AppleWatch 0(Edelstahl). Die wird Ende des Jahres durch eine neue ersetzt. Ein neues iPhone 📱 wird mein altes 6S ersetzen. Evtl kommt noch ein neuer iMac dazu. Taschengeld muss ich nicht zurücklegen 😂 Ich bin glücklicher Apple Aktionär und lasse mir die Sachen über die Dividenden subventionieren 👍🤑

    • Plebejer sagt:

      Na, na, solche Angebereien lassen sich sehr schnell entlarven. Wie viele Aktien besitzt du denn? Hint: Sei so gut und vergiss die Abgeltungssteuer nicht.

      • itom sagt:

        na,na,nur keinen Neid,ich mache das auch so…. schau dir mal den Kurs von vor 5Jahren an und die Dividenden 😉
        Bin übrigens kein Appellanbeter und war auch noch nie in einem ihrer Tempel ,das Gehabe da ist schon grenzwertig…….

        • Plebejer sagt:

          Glaubst du echt, das hat mit Neid zu tun? Sorry, daneben. Die Dividende macht 2018 0,63$/Quartal abzüglich Kapitalertragsteuer von 25%. Wie viele Aktien braucht man um iMac, iPad, iPhone und Apple Watch kaufen will?

  13. horlemann sagt:

    Ich gönne mir jedes Jahr das neue iPhone. Das ist das einzige Gerät das ich regelmäßig erneuere. Am Handgelenk habe ich immer noch die aller 1. Apple Watch die nun bald in eine Series3 eintauscht wird, eben weil diese nun auch Vodafone unterstützt. Ich hab dann noch ein iPad mini2 das aber nur dazu da ist in seiner Wandhalterung als Smarthomesteuerung sein Dasein zu Fristen.
    Dieses Jahr wird es mal wieder ein neuen Mac geben, da mein MBP aus 2010 ist und nun nicht mehr Mojave unterstützen wird, obwohl es top läuft und auch schnell ist, weil ich nachgerüstet habe mit SSD und RAM. Es muss weg. Apple TV hab ich den neusten und 2 Homepod‘s nenn ich mein eigen. Das war es soweit zu meinen 🍏 Geräten.

  14. tlehder sagt:

    Ich zähle mich auch zu den „Verrückten“ bei allem von Apple… ein iPad Pro mit FaceID wäre schon cool, wobei es nicht größer werden darf als das jetzige 10,5 (mit dem 12er bin ich nicht warm geworden). Bei Watch (momentan 3) kommt es auf die Features an – Handy beim Laufen daheim lassen war der Kaufanreiz, den ich nicht bereue. Auch beim iPhone bin ich gespannt, was Apple nach dem X noch im Köcher hat.

  15. Patrick_IOSX sagt:

    Mich interessiert in diesem Jahr lediglich die Apple Watch 4 und ich hoffe auf ein „One more Thing“.

    Beim HomePod erwarte ich im kommenden Jahr die zweite Generation und damit auch neue Varianten mit Display in iPad Mini Größe.

  16. Arogian88 sagt:

    das Iphone x plus darf es mit vertragsverlängerung schon werden. 🙂
    auch nen neues ipad pro wäre nice, mehr wegen dem netten neuen display. mein ipad air 2 tut zwar noch sauber, allerdings ist dementsprechend auch der wiederverkaufswert hoch 🙂 weiss nur nich nicht obs die grosse variante wird, oder doch das 10,5 modell 🙂 sicher wird es die 512gb version, da ich als lkw fahrer odt ubterwegs bin und filmw etc gerne dabei hab. und ich hoffe das youtube premium bald in der schweiz gelauncht wird, sass ich dann die videos für offline aufs ipad laden kann.

  17. roxiso sagt:

    Ein iPad Pro wäre cool, zumindest weil ich vor allem den Pencil interessant fände. Aber da ginge auch ein einfach iPad.

    Aber mein iPad 2 ist immer noch im Einsatz, auch wenn es manchmal vom Tempo nervt. Kann aber auch so der Entschleunigung dienen 😂

    Mal sehen, wann sich der Kauf eines neuen iPads lohnt 😏

  18. Axel sagt:

    Ich warte auch auf ein neues iPad Pro 10,5 plus Pencil. Evtl. die AirPods wenn es dazu was neues gibt.

    Bei der Uhr kommt es drauf an, was die neue kann. Hab aktuell die 3er eSIM

    iPhone frühestens nächstes Jahr. Aktuell X

  19. Ackbar sagt:

    Ich habe das 10,5“ pro. Das wird nicht ersetzt. Die Watch 2 auch ziemlich sicher nicht. Mein iPhone 6s plus vielleicht, aber mit großem Fragezeichen. Mein Macbook pro tut was es soll, auch wenn es schon einige Jahre bei mit ist.

    Das einzige was ich wirklich will wird es wohl nicht geben. Das wäre ein neues iPad mini. Da würde ich wohl ziemlich sicher zuschlagen, außer es ist ein völliger Fehlgriff von Apple was aber sehr unwahrscheinlich wäre. Mein Mini 2 war lange Zeit mein liebstes Tablet, aber die Leistung ist halt schon sehr schwach im Vergleich zu meinem Pro.. sogar mein Handy ist schneller. Da wäre ein Upgrade wichtig wenn diese Größe weiter bestand haben soll. Und das Mini ist aus meiner Sicht nicht so tot als Formfaktor wir manche sagen. Z.B. Verwenden wir bei der Arbeit ca. 500 Stück davon nur bei uns im Haus. Von den großen Tablets sind es nur ca. 20-30 Stück, denn die passen nicht in die Kitteltasche..

  20. Racon55 sagt:

    Wenn der Verkaufstag gekommen ist kaufe ich zwei mal den iPhone X Plus mit den größten Speicher und einmal den Nachfolger iPhone X und wenn sie es auch noch bringen sollten den Apple Watch das wird teuer. Ich hoffe das es noch kommende Monat soweit ist und es sich nicht diesmal auf den November hinaus zögert. Denn mein 6 Plus gibt so langsam den Geist auf.

  21. Tom251 sagt:

    Wird nicht so teuer bei mir:
    neue Watch
    neue Airpods
    die Matte

    Alles in allem weniger als ein neues iPhone….mein rotes 8er hält locker noch.

  22. anzensepp1987 sagt:

    iPhone X bleibt, iPad Pro 10.5 vermutlich auch. Eventuell ersetze ich eine meiner beiden Series 3 durch eine Apple Watch Series 4. Die Matte interessiert mich nicht. Eventuell überarbeitete AirPods könnten mich noch interessieren.

  23. Northbuddy sagt:

    Evtl. ne neue Watch, da ich noch die erste Version habe. Aber der Urlaub verlief auch ohne AppleWatch angenehm. Vielleicht bleibt die alte Watch auch als Sport-Tracker (reicht mir eigentlich) und ich trage meinen alten. Chronographen wieder, der mir optisch immer noch deutlich besser gefällt.
    Schmaler Rand und FaceID beim IPad stellen für mich keinen Kaufgrund dar.

  24. TL sagt:

    Dieses Jahr setze ich komplett aus!

  25. Reg sagt:

    Leider macht bei mir der WLAN-Chip im iPhone Probleme. Ein sehr verbreitetes Phänomen von schlechter Lötverbindung. Dann funktioniert zwar das Gerät weiter, WLAN ist aber ausgegraut und nicht funktionsfähig.

    Reparatur bei Apple wäre mehr als ein Neukauf (sowas wird nicht repariert).
    Neulöten beim Spezialisten 160€+. Mit ungewissem Ergebnis.

    Damit steht wohl leider zwangsläufig ein Upgrade an – wenn auch absolut ungewollt.

    • M.H. sagt:

      Das hatte ich bei meinem alten 4s auch. Ich habe die Rückseite heiß geföhnt, bis es sich wegen Überhitzung abgeschaltet hat. Danach hat WLAN wieder funktioniert. Nach einem Jahr oder so musste ich das wiederholen. Habe ich mich aber nur getraut, weil ich das 4s nur noch als Wecker nutze, wäre also nicht so schlimm gewesen, wenn es danach gar nicht mehr funktioniert hätte.

      • Reg sagt:

        Ich habe es schon einiges ausprobiert (auch Fön+ danach Kühltruhe im Gefrierbeutel und langsam aufwärmen lassen).

        Das verbessert den Kontakt je nach Glück paar Minuten bis paar Tage in meinem Fall.

        Da ich das Gerät gerade noch aktiv brauche, habe ich es noch nicht geöffnet. Bin mir noch nicht sicher ob ich aus Interesse einen Heißluftversuch machen werde oder später einfach als defekt verkaufe.

        Blöderweise handelt es sich um ein praktisch „neues“ Tauschgerät (6S+) direkt von Apple. Auf die ausgetauschten Modelle geben sie jedoch nur 90 Tage Garantie und das war knapp drüber. Schon ärgerlich, wenn man bedenkt dass sich das Problem mit einigen bestimmten Wifi Chips einfach durch fast alle deren Modelle hindurchzieht.
        Etwas beständigere Kontakte wären wirklich wünschenswert bei einem sich erhitzenden Chip.

  26. mb sagt:

    Bei uns in NeuKöln gibt es zu viele Türken …deshalb wird es hier kein neues Iphone geben …sagt Erdowahn

  27. FAIRLIGHT sagt:

    Ich werde mein iPad Pro 12,9“ (2017) noch ca. 4 Jahre benutzen, dann kaufe ich mir ein neues iPad Pro. 🙂

  28. itom sagt:

    mich interessiert vielleicht die neue Watch und eventuell ein neues Mac mini

  29. zoma sagt:

    Ich habe die letzte iPhone „Runde“ ausgesetzt, das war übrigens bei mir das erste Mal. Ich finde in diesem Preissegment überlegt man zweimal bevor man zur Kreditkarte greift. Das aktuelle iPhone X wird dem Pricing meiner Meinung nach nicht gerecht. Das dürfte auch Apple an Hand der Verkaufszahlen klar geworden sein. Für das nächste iPhone würde ich mich entscheiden, wenn die Kamera technisch besser ist als die des Huawei P20 und wenn das iPhone samt Apps per Dockingstation an einem Monitor mit Maus und Tastatur genutzt werden kann. Quasi als PC Ersatz dient. Dann würde ich bereit sein so viel Geld zu investieren. Eine Leistungssteigerung bei Siri vorausgesetzt.

    Meine iWatch Series 3 würde ich gegen eine neue eintauschen, wenn diese noch unabhängiger vom iPhone nutzbar wäre. Dazu bedarf es einer höheren Akkulaufzeit und mehr Speicher. Was auch gut wäre, eine direkte Kopplung mit den AirPods.

    Na ja, warten wir ab was kommt! 😉

    • STR sagt:

      Warum die direkte Kopplung mit dem AirPods? Bei mir gehen die AirPods, nachdem ich sie mal mit dem iPhone gekoppelt habe auch mit der Watch, egal ob das iPhone in der Nähe ist oder nicht. Voraussetzung Du hast abspielbaren Inhalt :-).
      Im Zweifelsfall gehe ich auf Einstellungen/Bluetooth und drück auf verbinden. Gelistet sind sie ja schon. Das kann passieren, wenn die Pods grad mit nem iPad/Mac (gleiche Apple ID) verbunden sind.

  30. Pat@appgefahren sagt:

    Wenn der neue Mac mini käme. Das wäre toll

  31. Tobias sagt:

    Ich kaufe definitiv ein iPhone.
    Entweder das vermeidlich „günstige“ Model oder das iPhone8 das kommt auf den Preis an. Ich nutze momentan noch das iPhone 5s abgesehen vom zu geringem Speicher wäre ich damit sogar noch zufrieden.

    Zuhause nutze ich das iPad2017 da benötige ich nichts neues.

    Allerdings interessiert mich die 4te Generation der Watch. Ich überlege schon lange eine zu kaufen und wäre letztens fast schwach geworden, aber ich will auf die neue Generation warten.

  32. Rudi sagt:

    Ich warte auf wirkliche Neuerngen beim Ipad. Schmalerer Rahmen und Face ID reicht nicht. Ich will ein leichtes Ipad aus biegsamer Folie.

  33. alex_79 sagt:

    Hm… FaceID wäre für mich leider eher ein Grund, mir noch ein aktuelles Ipad pro zu kaufen. Hat mich bei der aktuellen Iphone Generation schon zum Kauf des 8 Plus getrieben…

  34. HaPe_Hurz sagt:

    IPad Air2 ist dran, wie bei Einigen auch. Das „hakelt“ auch bei mir.
    Face-ID stehe ich (noch) eher skeptisch gegenüber.
    Irgendwann werd ich da wohl in der Prognose auch durch müssen.
    Grundsätzlich dürfen die Geräte bei mir im Schnitt um die 4-5 Jahre bleiben, bevor ich mir den Kopf wegen Ersatz überhaupt zerbreche. Demnächst irgendwann neuer Mac. Noch nichts konkretes. Und dann irgendwann neues Phone. Nichts davon im gleichen Jahr. Lass mich da durch nichts hetzen. Und wenn es dann mal ein Jahr länger dauert, auch nicht wirklich schlimm.
    Für die Watch oder den AirPod hab ich noch keinerlei Bedarf entdeckt. Kontostand ist mir dafür echt dankbar.

  35. tux sagt:

    AirPod 😜🙈 > HomePod!

  36. Strekks 1 sagt:

    Muss man ja nicht unbedingt kaufen wenn seine Geräte noch funktionieren.

    Mein iPhone 7 hab ich kurz nach Erscheinen des iP8 gekauft und es wird dieses und nächstes Jahr mindestens noch genutzt werden. Im Schnitt nutze ich die Geräte 3 bis 4 Jahre.

    Einzig mein iPad Mini 4 weicht nach 2,5 Jahren wohl dem iPad 2018. Display ist arg mitgenommen und 16GB sind nun auch etwas knapp. Hätte ja wieder auf ein Mini gehofft aber das wird wahrscheinlich nichts mehr.

  37. EddEi sagt:

    Was macht ihr eigentlich, wenn eure biometrischen Daten gehackt werden. Schneidet man dann den Daumen ab und kauft sich einen neuen? Ein Passwort kann man ändern, einen Daumenabdruck nicht. Deshalb mag ich auch das neue iPhone X nicht. Ich finde das Thema Sicherheit wird hier im Hinblick auf Apps ( Ausnahme Threema) viel zu selten behandelt. Kann man die neusten iPhone auch ohne Face ID benutzen ?

    • schlupp sagt:

      Man merkt, dass du sicherheitstechnisch hinterm Mond lebst… 🤦‍♂️

      • EddEi sagt:

        Dann schau dir den Bericht in der ARD Mediathek „Pässe für Kriminelle„ an und lebe weiter in deiner rosa Blase.

        • STR sagt:

          Man kann natürlich das iPhone auch ohne FaceID nutzen. Nur wieviel Sinn macht das? Dein Gesicht, man möge nur hoffen, es schneidet Dir niemand ab, wird man schwerer knacken können, als Dein PW. Zumal nach zwei Versuchen das hochheilige PW eh benötigt wird.
          Du sprichst wahrscheinlich das Thema an, dass man Dein Gesicht kopieren und zweckentfremden kann, oder? Dann solltest Du wirklich mal nachlesen wo die Daten für Dein Gesicht gespeichert sind und wie darauf zugegriffen wird. Und… Du kannst Dein Gesicht löschen und neu einlesen lassen. Ist in etwa so wie ein neues PW vergeben, denn das neu gescannte Gesicht sieht von den Daten her anders aus.

          • zeroG sagt:

            @STR: Ich bezweifle, dass jemand mit solchen Vorbehalten das tatsächlich versteht und annimmt, aber: hast Du wirklich super und für Laien verständlich erklärt, 👍🏻

  38. Der-Pimp sagt:

    Bei mir steht ein neues iPhone an, als Upgrade von meinem 6S.
    Mein iPad Air 1 läuft seit iOS 12 wieder super. Damit sollte ich also noch hinkommen.
    Ansonsten steht eigentlich nur noch ein Apple TV auf dem Zettel.

  39. Dr.House232 sagt:

    Mit hoher Wahrscheinlichkeit kommt bei mir eine neue Watch (sofern Serie4 erscheint)dran. Hab noch die Serie 0 in Edelstahl. Mit dem 12,9 2.Gen bin ich noch gut versorgt.
    Beim iPhone7 Plus könnte ich noch ein Jahr aushalten. Wird entschieden wenn ich weiß was final verfügbar ist.

  40. Pfefferminza sagt:

    Mein iPhone X wird noch nicht ersetzt. Es ist ein super Gerät. Mein Macbook Pro von 2013 läuft noch super und wird sowieso sehr selten benutzt. Das bleibt. IPad Pro 10,5 bleibt auch, ist prima für unterwegs. Ganz wild bin ich auf ein neues großes iPad Pro 🤩. Kann es kaum noch erwarten. Ein verbesserter Pencil wäre auch toll.

  41. Pfefferminza sagt:

    Ach ja, eine neue Apple Watch möchte ich auch gern. 😅

  42. Anonymous sagt:

    Also ich bin immer noch mit meinem iPhone 6S zufrieden. Ich bin schon lange nicht mehr scharf aufs neuste Handy. Es sind oft nur minimale Verbesserungen, die im Alltag kaum bis gar nicht auffallen und leider werden die Dinger immer teurer. Das X ist auch kaum gefallen im Preis und ich kann Wetten, selbst wenn jetzt ein neues raus kommt, wird das X nicht viel arg billiger und es gibt immer noch einige, die sich’s nicht leisten WOLLEN!!!

  43. pinball sagt:

    Mein 7ner wollte ich eigentlich noch mal ein Jahr behalten, doch nach einem Sturz (!! aus 50cm Höhe, vom Sessel auf den Parkettboden!!) ist das Display gesprungen… ich hab ein Neues eingebaut, aber das kommt bei weitem nicht ans Orginaldisplay ran, also doch ein neues iphone.

    AppleWatch würde ich nur ein rundes Modell kaufen – das wird aber mit 99%tiger Sicherheit in naher Zukunft nicht geben.

  44. Thomas sagt:

    Dieses Jahr werde ich sehr wahrscheinlich komplett aussetzen. IP X bleibt, AW 3 Cel auch, iPad Pro 9,7 hält noch 3-4 Jahre und die Ladematte für wahrscheinlich 160 Euro kann sich Tim Cook von mir aus an seinen Kopf nageln. Bleibt nur noch das „ one more think“

  45. KaM! sagt:

    Ich habe mir dieses Jahr schon eine Menge geleistet. AirPods, HomePod, iPhone X, iPad 2018. und die neue Watch kommt noch dazu denke ich 👍🏼

  46. Rainer Rael sagt:

    Frage an Fabian, welches ist das Einsteiger-Ipad?

  47. Rainer Rael sagt:

    Danke

Kommentar schreiben