Lightning auf SD Kartenlesegerät: Ab sofort mit USB 3.0 & mit iPhone kompatibel

Es gibt weitere Neuigkeiten aus dem Apple Online Store: Es gibt ein neues Lightning auf SD Kartenlesegerät von Apple.

Apple Lightning SD Adapter

Bereits am Vormittag haben wir euch das neue Smart Battery Case für das iPhone vorgestellt, das Apple seit heute im Apple Online Store und auch in den Ladengeschäften verkauft. Der etwas unförmige Zusatzakku ist bereits auf dem Weg in unser Büro, ein ausführlicher Bericht mit unseren persönlichen Eindrücken sollte im Laufe der kommenden Tage folgen. Nun widmen wir uns zunächst aber einem anderen Produkt, das Apple heute veröffentlicht hat.

Beim Lightning auf SD Kartenlesegerät handelt es sich nicht um ein neues Produkt, sondern um ein größeres Update. Denn wie gut informierte Apple-Nutzer wissen, gab es den 35 Euro teuren Adapter bereits seit 2012. Die neue Version liefert aber einige Neuerungen, unter anderem ist das neue Lightning auf SD Kartenlesegerät nun auch mit dem iPhone kompatibel.

Apples Lightning auf SD Kartenlesegerät nutzt USB 3.0 am iPad Pro

Genau das ist eine Sache, die ich beim Vorgänger nicht verstanden habe: Mit ihm konnte man Fotos von einer SD-Karte, die man zuvor mit der Digitalkamera aufgenommen hat, nur auf dem iPad in die Fotobibliothek importieren, das iPhone wurde schlichtweg nicht unterstützt. Ab sofort sind alle iPhones und iPads mit Lightning-Anschluss kompatibel.

Eine weitere Neuerung ist die Übertragungsgeschwindigkeit, das neue Lightning auf SD Kartenlesegerät von Apple unterstützt ab sofort auch USB 3.0. Bemerkbar macht sich die erhöhte Geschwindigkeit allerdings nur beim iPad Pro, denn das ist das einzige Gerät, das über einen entsprechenden Lightning-Anschluss verfügt.

Mit 35 Euro ist das neue Lightning auf SD Kartenlesegerät sicherlich kein Schnäppchen. Anders als beim Vorgänger, der ja nur beschränkt einsetzbar war, können wir beim neuen Modell aber durchaus eine Empfehlung an alle Nutzer aussprechen, die häufig Fotos von einer entsprechenden Karte auf ihr iPhone oder iPad importieren wollen.

Kommentare 17 Antworten

  1. Und welchen technischen Hnderungsgrund gibt es, dass die ‚alte Version‘ nicht doch noch per iOS Update iPhone kompatibel gemacht werden kann? Sicherlich nur den, Käufern den Anreiz erhalten zu wollen, doch zur neuen Version zu greifen. In solchen Situationen bin ich von Apple immer ein wenig enttäuscht ?

    1. Apple hätte das auch schon in den vergangenen drei Jahren oder von Anfang an machen können. Weiß der Geier warum sie es nicht gemacht haben – hätte ja den Absatz von Anfang an erhöht.

  2. Zumidest der usb kamera adapter geht seit fem 9.2 update heute abend auch am iphone
    Vielleicht lag es wirklich nur an der software und geht auch mit dem alten adapter jetzt 😉
    Habe den sd karten adapter aber leider nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de