Für 20 Euro: Minecraft startet auf dem Apple TV

Ihr baut immer noch wunderschöne Welten in Minecraft? Dann könnt ihr jetzt auch auf dem Apple TV tätig werden.

minecraft apple tv

Minecraft ist eines der beliebtesten Klötzchenaufbau-Spiele, die ich kennen. Der Hype hat mich nie gepackt. Wem es genau andersherum geht, kann jetzt auch via Apple TV seine Klötzchenwelten erschaffen. Es handelt sich dabei um keine Universal-App, die neue Version für das Apple TV (App Store-Link) ist eine eigenständige App und muss mit 19,99 Euro entlohnt werden, auch wenn ihr die iOS-Version schon gekauft habt. Der Download ist 237 MB groß und erfordert mindestens tvOS 10.


Das Spiel wurde erstmals auf dem „Hello Again“-Event im Oktober gezeigt. Nicht nur die iOS-Version wurde auf Version 1.0 aktualisiert, auch die tvOS-Variante hat das sogenannte Ender-Update erhalten, das viele neue Elemente mit sich bringt. Für den angesetzten Preis der Apple TV-App gibt es zudem folgende Erweiterungen: Holiday 2015, Town Folk und City Folk Skin-Packs sowie die Plastic, Natural, Cartoon, and Festive 2016 Mash-Ups.

Die aktuelle TV-Version von Minecraft unterstützt weder Minecraft Realms noch Xbox Live – die Integration soll folgen. Ich selbst konnte Minecraft auf dem großen Fernseher noch nicht ausprobieren, ihr solltet aber wissen, dass das Spiel nur mit MFi-zertifizierten Gamecontrollern gespielt werden kann. Zu empfehlen sind unter anderen der Mad Catz C.T.R.L.i sowie der der SteelSeries Stratus und Stratus XL.


‎Minecraft
‎Minecraft
Entwickler: Mojang
Preis: 7,99 €+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de