Mobiler Akku im iPhone-Look mit 12.000 mAh für nur 16 Euro (wieder da)

Die Marke Aukey sagt uns bisher nichts – der Preis für den mobilen Akku mit 12.000 mAh ist aber spitze.

Aukey Akku

Update am 24. September: Und noch ein ganz frischer Akku-Deal. Der Aukey-Akku in iPhone-Form ist wieder erhältlich und kostet mit dem Gutscheincode AUK12KPB nur 15,99 Euro. Hier geht es zum Produkt (Amazon-Link). Beim letzten Mal war der Akku schnell ausverkauft!


Wir haben ja schon mehrfach über mobile Akkus berichtet und unter anderem festgestellt, das günstige Modelle nicht immer die volle Ladegeschwindigkeit liefern, wenn man ein leistungshungriges iPad aufladen will. Das dürfte auch bei diesem Modell nicht anders sein. Am Ende scheint der Preis aber das wichtigere Argument zu sein – und genau hier kommt der mobile Akku von Aukey ins Spiel.

Der von der Form her sehr an das iPhone erinnernde Akku ist etwas größer als das aktuelle Apple-Smartphone, liefert aber auch mehr Saft. 12.000 mAh reichen jedenfalls, um ein iPhone knapp fünf Mal aufladen zu können. Zur Verfügung stehen dabei zwei USB-Ausgänge, von denen einer auf dem Papier 2,1 Ampere liefern soll.

Der Preis ist auf jeden Fall heiß: Der Aukey Akku kostet nur 14,99 Euro (Amazon-Link), wobei der Versand für Prime-Mitglieder kostenlos ist. Alle anderen zahlen 3 Euro Versandkosten, solange der Wert des Warenkorbs unter 29 Euro liegt oder kein Buch mit bestellt wird.

Etwas Risiko bleibt aber dabei: Bisher gibt es für das Modell keine Bewertungen und Rezensionen, auch wir können in der Kürze der Zeit kein Testmuster organisieren. Aukey verkauft auf Amazon aber zahlreiche andere Produkte, die durch die Bank weg sehr gut bewertet sind. Falls ihr für eure nächste Reise noch einen kompakten Akku mit viel Kapazität sucht, spricht nicht viel gegen den Aukey.

Anzeige

Kommentare 25 Antworten

  1. Der vorgestellte und abgebildete Akku ist leider ausverkauft. Der Link führt nun zum Modell mit 10.000 mAh. Wir behalten die Sache im Auge und informieren euch, sobald wieder etwas auf Lager ist.

  2. @ Redaktion: Warum schreibt ihr 10.000 mAh? Und dann wieder 2,1 Ampere? Warum nicht anstatt 15,- EUR 1.500 Cent?

    Herrlich, wie die Copy- & Paste-Journalisten immer wieder durch solche netten Fallen enttarnt werden.

  3. Die Power Bank kam schlecht verpackt an und wurde auch schon mal ausgepackt, verkratzt, zum Teil die Schutzfolie abgezogen und beschädigt.
    Nach 24 Stunden an einem Ladegerät das 2.1A heraus gibt war sie immer noch nicht voll geladen. Nach Drücken der Power Taste kam auch keine Anzeige über den Ladezustand. Beim Laden haben zwei LEDs ständig geleuchtet, was bedeutet das sie zur hälfte voll ist. Mein iPhone hat es trotz allem nich geladen.
    Habe den Eindruck das Gerät ist defekt und ich war nur der zweite der es geschickt bekommen hat um zu überprüfen ob es wirklich defekt ist.
    Sehr ärgerlich!

    1. erstens meinst du nen komplett anderen Akku und zweitens stimmte der code für den iphone akku

      Jetzt ist er jedoch ausverkauft. der link geht wieder nur zu dem 10000 mAH akku.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de