Mushrooms PRO: Nie mehr giftige oder ungenießbare Pilze sammeln

Seit einiger Zeit ist die diesjährige Pilzsaison in vollem Gange, passend dazu gibt es seit kurzem eine Bestimmungs-App.

Auch wenn sich mein Pilzwissen bislang auf die Verwechslungsgefahr des Champignons mit dem überaus giftigen Knollenblätterpilz beschränkte, kann für alle, die sich des öfteren in der Natur aufhalten und wissen wollen, ob man das Pilzchen am Wegesrand oder im Unterholz sammeln und zubereiten kann, von großer Hilfe sein.


Die Universal-App aus dem Hause Nature Mobile, die schon viele weitere Naturführer auf die iDevices gebracht haben, kann derzeit zum Preis von 9,99 Euro heruntergeladen werden. Mit satten 419 MB ist Mushrooms PRO (App Store-Link) leider auch kein Leichtgewicht, das mal eben während eines Spaziergangs in der Natur nebenbei heruntergeladen werden kann.

Ganz im altbewährten Stil der Nature Mobile-Naturführer gehalten, bietet Mushrooms PRO Informationen und Bestimmungsmerkmale zu über 300 verschiedenen heimischen Pilzsorten, die zusätzlich mit 2.000 Farbfotos aus der heimischen Umgebung versehen sind. Dabei betonen die Entwickler, dass neben typischen Erscheinungsformen auch Varianten einer Art sowie besonders seltene oder interessante Pilze berücksichtigt werden.

Über die Eingabe von bestimmten Merkmalen wie Aussehen, Geruch und Vorkommen können die Pilze näher bestimmt werden. Dabei wurde Wert darauf gelegt, dass keine mikroskopischen Eigenschaften aufgeführt werden, die man in der Natur ohne spezielles Gerät nicht erkennen kann. Auch wenn man sich schon sicher ist, welches Exemplar man vor sich stehen hat, kann man über eine A-Z-Liste aller Pilzsorten die Art aufrufen, diese als Favorit markieren, und nähere Informationen einholen.

Ein Glossar mit Fachbegriffen, Infotexten zum richtigen Pilzsammeln sowie ein kleines Pilzquiz nach dem berühmten Eins-aus-Drei-Prinzip runden die App ab. Wer unterwegs selbst noch schöne Pilzfotos macht, kann diese in der App einreichen – vielleicht werden sie dann auch bald in der Galerie der jeweiligen Art gezeigt werden. Sicher hinterlässt der Preis von Mushrooms PRO ein flaues Gefühl im Magen, aber einer Pilzvergiftung ist er in jedem Falle vorzuziehen.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de