Neu bei Setapp: Luminar, Whisk, App Tamer & Buildwatch

Tolle Apps für macOS

Ich bin nicht der größte Freund von Abos, aber für Setapp bezahle ich gerne monatlich, da ich persönlich einen großen Nutzen davon habe. Die Software-Flatrate bietet Zugriff auf über 200 Mac-Apps. Und es kommen immer neue Apps hinzu. Auf die neusten Zugänge möchte ich folgend aufmerksam machen.

  • Luminar: Bilder einfach bearbeiten
    • Die Entwickler von Skylum haben ihre beliebte Bildbearbeitungs-Software Luminar auch über Setapp verfügbar gemacht. Ihr könnt eure Fotos mit einfachen Hilfsmitteln, aber auch über diverse Schieberegler individuell anpassen. 
  • Whisk: HTML und PHP-Editor
    • Whisk ist ein modernen HTLM, PHP, CSS und JavaScript Editor mit Live-Vorschau. Der Download richtet sich vornehmlich an Entwickler und Programmierer, die Webseiten erstellen oder verwalten. 
  • App Tamer: CPU-Auslastung überwachen
    • App Tamer nistet sich in der Mac-Menüzeile ein und zeigt auf einen Blick an, welche Apps gerade den CPU stark belasten. Mit wenigen Klicks kann man diese komplett stoppen oder den Zugriff minimieren. 
  • Buildwatch: Für Xcode-Entwickler
    • Wenn ihr mit Xcode programmiert, könnt ihr mit Buildwatch eure aktive Zeit tracken. So könnt ihr genau sehen, wie lange ihr an einem Projekt gearbeitet habt und so minutengenau eure Zeit abrechnen. 

Setapp kann sieben Tage kostenlos ausprobiert werden, der Vollzugriff kostet danach monatlich 9,99 Euro. Wer auch Zugriff auf zugehörige iOS-Apps haben möchte, zahlt pro iOS-Gerät 2,49 Euro mehr.


Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Was hier interessant wäre: welche Apps gab es mal, wie lange sind die schon dabei, welche App wurde entfernt, etc.

    Habt ihr sowas in der Planung? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de