Nike+ Run Club integriert Siri-Vorschläge und Apple Watch-Komplikation

Version 5.20 liegt zur Installation bereit.

nike run club

Eigentlich wollte ich ja die Sonderedition Nike+ der Apple Watch kaufen, zum Vorbestellstart war die Lieferzeit dann aber nicht mit meinen Vorstellungen kompatibel – daher ist es die „normale“ Apple Watch geworden. Zwei Wochen nach dem Start der Apple Watch Nike+ hat das Unternehmen auch die Nike+ Run Club-App (App Store-Link) für die neuen Displaygrößen angepasst, heute ist ein weiteres Update erschienen, das folgende nennenswerte Neuerungen ausliefert.

Version 5.20 erweitert die Funktionalität sowohl auf dem iPhone als auch auf der Apple Watch. Ab sofort werden Siri-Vorschläge unterstützt, die in den Einstellungen > Siri & Suchen > Nike+ Run Club aktiviert werden können. Wenn ihr zum Beispiel regelmäßig um 18 Uhr einen Lauf startet, wird Siri eben zu diesem Zeitpunkt einen Vorschlag anzeigen.

Auf der Apple Watch gibt es nun neue Komplikationen für die Infograph-Zifferblätter. Unter anderem gibt es einen einfachen Shortcut, um in die Nike+ Run Club-App zu springen, zusätzlich ist auch eine Komplikation verfügbar, die die gelaufene Distanz des aktuellen Monats anzeigt – und nach einem Klick ebenfalls die App auf der Watch öffnet.

Die Update-Notizen im Wortlaut:

SMARTPHONE

  • NRC verwendet jetzt Siri-Vorschläge. Siri kann dir jetzt basierend auf deinen Laufaufzeichnungen vorschlagen, wann ein guter Zeitpunkt für einen Lauf ist. Um diese Funktion auf deinem iPhone zu aktivieren, geh zu den Einstellungen > Siri & Suchen > Nike Run Club.
  • Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

PROFI-TIPP: Entdecke unsere neuen wöchentlichen und monatlichen Strecken-Challenges, um dich zu motivieren und auf Trab zu halten.

APPLE WATCH

  • Greife ganz einfach auf NRC zu mit neuen Komplikationen für die Watch, die du mit den Infograph-Zifferblättern verwenden kannst. Mit der Watch-App auf deinem iPhone kannst du Zifferblätter hinzufügen oder personalisieren.
  • Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

Nike+ Run Club ist im Download 249,6 MB groß, erfordert iOS 10.0 oder neuer und wird mit 4,6 Sternen bewertet. Auf der Apple Watch wird mindestens watchOS 5.0 empfohlen.

Nike+ Run Club
Nike+ Run Club
Entwickler: Nike, Inc
Preis: Kostenlos

Kommentare 7 Antworten

  1. Die Nike Aop ist auf Laufen spezialisiert mit Anzeige der Laufstrecke und Zwischenzeiten etc. Ich bin damit sehr zufrieden und freue mich über die neusten Erweiterungen. Allerdings muss ich gestehen das ich die Apple integrierte App zuletzt vor 2 Jahren getestet habe. Damals war es für mich zu wenig. Vielleicht hat sich inzwischen etwas getan.

  2. Ich laufe seit Oktober 2012 mit Runtastic
    Als ich mir 2016 die series2 gekauft habe bin ich ca 1 Jahr mit der Nike App gelaufen, da Runtastic dann erst eine App nur für die Watch veröffentlicht hat.

    Die Nike App lief sehr bescheiden damals und auch Runtastic hat mich viele Nerven gekostet.

    Jetzt auf der series 4 läuft Runtastic ganz gut und bleibe dabei, weil viele bekannte Runtastic mit Garmin benutzen

    Die Nike App ist daher bei mir keine Option mehr, auch wenn sie eventuell besser ist

    1. Ich habe genau die gleiche Erfahrung gemacht. Den einzige merkbare Unterschied war für mich das Sportarmband, was man später aber auch kaufen konnte. Selbst die Zifferblätter habe ich kaum genutzt.

  3. Ich nutze seit 2013 Runkeeper. Die Apple Watch Integration (Series 1) ist leider nicht stabil genug. Jetzt mit der Series 4 bin ich auf die Nike Run App gewechselt. Das funktioniert bis jetzt tadellos. Die Laufergebnisse synchronisiere ich dann mit dem Nike Exporter zu Runkeeper für die Langzeitstatistik.

  4. Heißt das, dass der einzige Unterschied zwischen einer „normalen“ Watch und der Nike+ Watch nun nur noch das Armband ist?
    Denn wenn ich das richtig verstanden habe, kann man ja jetzt auch die Zifferblätter verwenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de