Ohrpolster für die AirPods Max lassen sich jetzt bestellen

Ersatzteil oder neuer Look für 79 Euro

Ein bisschen amüsant ist die Sache ja schon: Für einen Betrag, für den man sich auch recht ordentliche Kopfhörer kaufen könnte, gibt es bei Apple jetzt ein Paar Ohrpolster für die im vergangenen Dezember veröffentlichten AirPods Max.

An dieser Stelle können wir es daher kurz machen, denn rund um das Produkt schreibt Apple in seinem Online Store lediglich: „Ohrpolster zum Austausch für die AirPods Max.“ Und der Lieferumfang: „Ein Set Ohrpolster. Von Apple entwickelt.“


Bei genauerer Betrachtung ist Apples Strategie aber gar nicht mal so verkehrt. Denn wenn der Akku nicht vorher schlappmachen sollte, dürften die Ohrpolster das erste Teil an den AirPods Max sein, bei denen man in einigen Jahren den ersten Verschleiß wird feststellen können. Und dann ist es doch auch für den Käufer eine feine Sache, wenn er die Ohrpolster austauschen kann.

Und wer die 79 Euro wirklich locker sitzen hat, so teuer ist nämlich ein Set der Ohrpolster für die AirPods Max, der kann seinem Premium-Kopfhörer einen ausgefallenen Look verpassen und die fünf verschiedenen Farben miteinander kombinieren. Mein Pro-Tipp: Richtig fetzig wird es mit drei verschiedenen Farben.

AirPods Max Ohrpolster

79 EUR

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Hätte mal gern meine AirPods Max 🤣
    Dann denke ich über alternative Ohrpolster nach 🤪

    Weiß jemand, ob schon getestet wurde ob der Bügel wahllos getauscht werden kann? Abbauen geht ja super easy, aber kann man die auch wirklich tauschen? Wenn das eine reine „Kabel-Verbindung“ zwischen den beiden Ohrmuscheln ist, dann sollte das kein Problem sein 😊

  2. „Mein Pro-Tipp: Richtig fetzig wird es mit drei verschiedenen Farben.“
    Noch besser: Mach es wie einige Promis, die ihre U-Hose nach einmal tragen entsorgen. Ergo: Tausche die Polster nach einmal hören aus … oder hau gleich das ganze Teil weg und einmal neu.

    Jedes Argument zum Schönreden von überteuerten Ersatzteilen ist krank.

    Aber ich wette, dass früher oder später es die Polster für’n 10er von kreativen Leutchen aus China bei Amazon gibt. Kennt man von AW-Armbänder, iPhonehüllen, etc. . Und dann Freunde könnt ihr mit der bunten Nummer richtig Posen.

  3. Kann mir jemand mal sagen was der Unterscjied ist zwischen Kopfhörern une Premiumkopfhörern? Iist es nur der Preis? Oder ist das ein Qualitätsmerkmal? Aber wo ist die Grenze? Oder wird das Wort „Premium“ nur inflationär verwendet ohne besondere Bedeutung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de