Passend zum Wetter: Weber’s On the Grill im Video

Passend zum Feiertag und dem hervorragenden Grillwetter haben wir uns Weber’s On the Grill for iPad genauer angesehen (YouTube-Link).

Die digitale Weber-Grillbibel (iPhone/iPad) ist leider nicht als Universal-App verfügbar und kostet für beide Geräte 3,99 Euro – übrigens bisher ohne eine einzige Preisreduzierung. Damit fährt man übrigens deutlich günstiger als mit der gedruckten Ausgabe, die ähnliche bis gleiche Inhalte bietet.


Im Mittelpunkt stehen natürlich Grillrezepte, 250 sind es an der Zahl. Hinzu kommen 40 Rezepte für Marinaden und Saucen, gerade letztere finde ich zum Selbermachen wirklich klasse. Mit Anleitungen, Einkaufsliste und einem Timer wird der Inhalt technisch gut umgesetzt.

Neben der Tatsache, dass es sich um keine Universal-App handelt, steht bei der iPad-Version die Retina-Grafik in der Kritik – die meisten Icons sind nämlich nicht optimiert. Der Text ist allerdings sehr scharf und nicht verwaschen, darauf kommt es meiner Meinung nach hauptsächlich an. Schade finde ich hingegen, dass die englischsprachigen Videos aus der US-App nicht übernommen wurden. Ansonsten ist Weber’s On the Grill aber eine runde Sache für Barbecue-Freunde.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Ich nutze die iPhone App. Auf beiden Geräten und Fonds auch so okay. Gerade bei inhaltlich gleichen Apps wäre eine Universal App dennoch Pflicht.

  2. Ich habe an diesem Wochenende die ersten Marinaden getestet und ich war begeistert. Die Rezepte sind klasse erklärt und uch für Leute die nicht nur indirekt grillen möchten, gibt es auch reichlich Rezepte.

  3. Ich suche die passende Hardware um die App zu nutzen, sprich einen Weber Q300. Hat wer ein tip, damit ich den Grill günstiger als 450€ bekomme.
    Beim Q100 oder 200 ist mir der standwagen etwas wackelig und ich will meiner Frau eine Freude machen. Bei uns grillt nämlich sie, nicht ich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de