Patently Apple: Neues Patent für MacBooks mit kabelloser Ladefunktion

Ladeflächen für iPhone und Apple Watch

Der allzeit gut informierte Blog Patently Apple hat schon in der Vergangenheit mit einigen spannenden Apple-Neuentwicklungen aufgewartet. Nun gibt es insbesondere für MacBook-Fans, die zusätzliche Mobilgeräte des Konzerns aus Cupertino besitzen, interessante Informationen.

Laut Patently Apple wurde Apple am gestrigen 5. Januar 2021 von der US-amerikanischen Patent- und Markenbehörde zwei neue Patente zugeschrieben, die sich mit Zwei-Wege-Laden, auch bekannt als Reverse Charging, befassen. „Apples Arbeit an dieser Erfindung geht auf ihre ursprüngliche Patentanmeldung im März 2016 zurück“, berichtet dazu Patently Apple.


„Mit dem Release des iPhone 12, das MagSafe Charging unter Verwendung von Magnetismus einführt, beginnt Apples Patent für induktives Laden zwischen einem zukünftigen MacBook Pro und/oder iPad Pro und iDevices wie einer Apple Watch, einem iPhone und/oder einem AirPods-Ladecase wie ein sehr reales mögliches Szenario in der Zukunft auszusehen. Dies ist etwas, das Apple nun mit seinen neuen M1-Prozessoren umsetzen könnte. Apples Patent veranschaulicht, wie mehrere induktive Ladespulen unter dem Rahmen eines MacBook platziert werden könnten, die das Aufladen mehrerer Geräte auf einmal ermöglichen könnten.“

Laut beigefügter Skizzen der neu abgesegneten Patente sollen sich entsprechende Spulen zum drahtlosen Aufladen nicht nur unter dem Trackpad sowie links und rechts daneben, sondern auch im zugeklappten Zustand auf dem Deckel des MacBooks befinden. Auf diese Weise könnten dann ein iPhone, eine Apple Watch oder auch sogar ein iPad kabellos aufgeladen werden. Die gesamte Dokumentation kann hier eingesehen werden.

Wer sich jetzt schon auf ein neues MacBook mit integrierten Lademöglichkeiten freut, sollte wissen, dass zugesprochene Patente nicht zwangsläufig in die Tat umgesetzt werden, sondern lediglich in einem frühen Entwicklungsstadium für alle Eventualitäten eingereicht werden. Ich persönlich würde mich aber über eine solch praktische Ladeoption für mobile Geräte definitiv begeistern können. Wie sieht es bei euch aus?

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Sehr, sehr gut.
    Ich hatte für dieses Jahr den Kauf eines neuen MBP geplant, aber da warte ich dann doch noch ein bissel ab. Das Feature finde ich hochspannend und will’s haben 🙂
    Und mein altes MBP ächzt dann halt noch ne Weile vor sich hin …

  2. Ich bin auf die ersten gespannt die ihr Zubehör im MacBook vergessen, es zu klatschen und dann teure Reparaturen benötigen. An sich ist das eine gute Idee aber das wird zu häufig passieren, sinnvoller vielleicht bei geschlossenen Display also auf der Rückseite vom Display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de