Pocket City: Städte-Aufbausimulation auf 3,49 Euro reduziert

Kostet sonst 4,49 Euro

Ihr habt früher gerne SimCity gespielt? Dann solltet ihr auch einen Blick auf das nun reduzierte Pocket City (App Store-Link) werfen. Das Spiel ist für iPhone und iPad im Angebot und kostet für kurze Zeit nur 3,49 Euro statt 4,49 Euro. Der Download ist 27 MB groß und wird stets aktualisiert – das letzte Update ist vor rund drei Wochen erschienen.

Der Vergleich zu SimCity kommt natürlich nicht von ungefähr. Im Prinzip müsste man nur den Namen und das Logo des Spiels ändern und es würde alles passen. Ein kleiner Nachteil vielleicht: Eine deutsche Übersetzung gibt es bislang nicht.

Der Einstieg in das Spiel fällt dank eines integrierten Tutorials nicht besonders schwer: Schnell sind die ersten Straßen, das erste Kraftwerk und auch die Wasserversorgung gebaut. Danach muss man in der Stadt die Balance aus drei verschiedenen Zonen halten: Wohnfläche, Industriefläche und Wirtschaftsfläche. Nur so hat man stets ausreichend Geld zur Verfügung, lockt neue Bewohner an und lässt die Stadt wachsen.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Im Laufe der Zeit bietet Pocket City natürlich immer mehr Möglichkeiten: Neue Attraktionen für die Freizeit wollen genau so geschaffen werden wie die erste Feuerwehrwache und eine Polizeistation. Autobahnen und Brücken sorgen für einen besseren Verkehrsfluss, während man mit Strandabschnitten und Parks etwas für das Wohlbefinden der Bürger tut.

Gleichzeitig gibt es immer wieder kleine Aufgaben, die zu Beginn in erster Linie dabei helfen, das Spiel noch ein bisschen besser kennenzulernen. So gilt es einen ersten Wald zu pflanzen, eine Straßenparty zu veranstalten oder eine bestimmte Einwohnerzahl zu erreichen. Mit jedem kleinen Erfolg sammelt man Erfahrungspunkte, die am Ende dabei helfen, weitere Objekte und Möglichkeiten für die Stadt freizuschalten.

‎Pocket City
‎Pocket City
Preis: 3,49 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de