Post & DHL: Update bringt Push-Nachrichten für Briefankündigungen mit

Version 8.2 jetzt installieren

Seit Anfang des Jahres kann man sich über die Post & DHL App (App Store-Link) auch über neue Briefankündigungen informieren lassen. Die Funktion muss einmalig manuell aktiviert werden, danach werden Briefe wie Pakete angekündigt, und ihr könnt sogar das Foto der Briefvorderseite einsehen.

Mit dem neusten Update auf Version 8.2 könnt ihr jetzt auch Push-Benachrichtigungen für Briefankündigungen aktivieren. Somit müsst ihr nicht manuell prüfen, ob Briefankündigungen vorliegen, sondern werdet einfach über einen Push informiert. Navigiert dazu einfach in die Einstellungen → Push-Mitteilungen.


Um die Briefankündigung nutzen zu können, müsst ihr euch in der Post & DHL App zunächst mit eurem Konto anmelden und dann euren Namen und die Anschrift verifizieren. Dazu wird ein Brief mit einem Code an eure Adresse geschickt, so dass nicht einfach irgendjemand die Briefankündigung für euren Namen und eure Adresse aktivieren kann. Dieser Code wird dann nach dem Erhalt in der Post & DHL App eingegeben und die Briefankündigung final scharf gestellt.

Post & DHL App für Packstation jetzt Pflicht

Seit dem 1. April ist die Post & DHL App für Packstation zur Pflicht geworden. Die physische Kundenkarte wird abgeschafft, wer Pakete aus der Station abholen möchte oder Pakete einliefern will, kann nur noch die Post & DHL App nutzen. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung könnt ihr hier abrufen. 

‎DHL Paket
‎DHL Paket
Entwickler: Deutsche Post AG
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Die Briefankündigung ist relativ unbrauchbar, aber vielleicht die Post das noch. Wenn nicht exakt Vor-und Nachname angegeben wird, also z.B. Herr Max Muster, wird auch nichts angekündigt wie beispielsweise M. Muster oder Familie Muster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de