Braveland: Rundenbasiertes Strategiespiel im 99 Cent-Angebot

Wer auf der Suche nach einem guten und günstigen Spiel ist, sollte heute Halt bei Braveland machen.

Braveland 2

Auch wenn es mit Braveland Wizard schon einen Nachfolger gibt, ist das Original immer noch sehr zu empfehlen. Braveland (App Store-Link) kostet aktuell nur noch 99 Cent statt 2,99 Euro, ist im Download 221 MB groß, funktioniert auf iPhone und iPad und liegt in deutscher Sprache vor.


Ein Großteil von Braveland findet auf einem Spielfeld mit wabenartigen Strukturen statt. Dort können sich die vorhandenen Krieger mit ihren speziellen Eigenschaften und Stärken gegen die sich ihnen in den Weg stellenden Feinde beweisen. Nach und nach rekrutiert man so unter anderem Bauern und Armbrustschützen, die mit ihren Waffen für verschiedenste Angriffe sorgen. Insgesamt gibt es in Braveland mehr als 25 unterschiedliche Personen und Kreaturen. Wie auf einem Schachbrett werden die Figuren mit einfachen Touchgesten taktisch klug voran bewegt, um so entscheidend anzugreifen und die Gegner zu schwächen.

Nach jedem Sieg sammelt jeder Held Erfahrungspunkte, zusätzlich wird dem eigenen Konto einiges an Gold gutgeschrieben, mit dem dann weitere Truppen gekauft oder verbessert werden können. Außerdem stehen magische Zusatzkräfte zur Verfügung, die allerdings nur begrenzt eingesetzt werden können. Am Ende jedes größeren Kapitels wartet zudem ein großer Boss-Kampf auf den Krieger und seine Armee.

Braveland kommt ohne In-App-Käufe aus

Spiele solcher Art gibt es viele im App Store. Positiv hervorheben sollte man die Tatsache, dass die Entwickler komplett auf In-App-Käufe verzichten. Gerade in diesem Genre der rundenbasierten Kampfspiele ist diese Strategie sehr selten, denn die Entwickler bauen oft auf niedrige Einstiegspreise und Kämpfer-Upgrades, die mit barer Münze bezahlt werden müssen.

Wenn euch der nachfolgende Trailer (YouTube-Link) zusagt, steht einem Kauf des aktuell 99 Cent günstigsten Braveland nichts mehr im Wege. Im App Store kommt das Spiel durchschnittlich auf viereinhalb von fünf Sterne.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Ja, Spiele solcher Art gibt es mehrere, einige davon sogar ohne InApp-Abzocke: Battleheart als Beispiel, welches beim Prinzip hier wohl Pate stand, bzw. hier auch noch schlecht kopiert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de