runtastic Höhenmesser: Hilfreiche App für Outdoor-Touren

Jetzt, wo das Wetter langsam wieder besser werden soll, machen sich viele Bewegungshungrige auf, die Natur zu erkunden.

Insbesondere, wenn längere Touren anstehen, und es mit dem Fahrrad oder per pedes in höher gelegene Gebiete geht, kann ein Höhenmesser sehr hilfreich sein. Von runtastic, das vor allem für seine GPS-Sport-Tracking-Apps bekannt ist, gibt es nun einen relativ einfach gehaltenen, aber nicht weniger genauen und übersichtlichen Höhenmesser (App Store-Link) für iPhone und iPod Touch, der dank 4,5 MB schnell geladen ist. Mit 79 Cent bleibt auch die finanzielle Investition übersichtlich.


Trotz seiner Einfachheit überzeugt der runtastic Höhenmesser PRO, so sein voller Name, neben der logischen Anzeige der Höhenmeter des aktuellen Standorts auch mit einigen Zusatzfunktionen. Diese sind vor allem für Sportler und Wanderer hilfreich. So findet sich ein Kompass, eine Anzeige des Sonnenauf- und untergangs, und auch die aktuelle Temperatur und Windgeschwindigkeit wird angezeigt. Für den Notfall hält der runtastic Höhenmesser auch die genauen GPS-Koordinaten bereit.

Natürlich ist es unabdinglich, für die Erfassung der Höhenmeter die Ortungsdienste einzuschalten. Damit sollte es insbesondere für iPod Touch-Nutzer schwierig werden, diese App auch unterwegs im Gelände nutzen zu können – es sei denn, man verwendet einen externen GPS-Empfänger. Auch wenn die normale Genauigkeit der Höhenangabe bei etwa 50m, teils auch weniger, liegt, kann eine Höhenkorrektur hinzugeschaltet werden. Diese verwendet ein Höhenmodell der Erde, um eventuelle Abweichungen in den gemessenen Werten zu regulieren.

Kleines, aber praktisches Feature: Direkt aus der App heraus lassen sich auch Fotos des aktuellen Standorts schießen, um diese dann per Facebook teilen oder per E-Mail verschicken zu lassen – natürlich inklusive Höhenmeter-Angabe. Natürlich kann man die aktuellen Daten auch ohne Foto an Freunde oder die Familie schicken, falls diese nicht glauben, dass man gerade den Brocken allein zu Fuß erklommen hat.

Insgesamt bietet der runtastic Höhenmesser eine gewohnt gute und durchdachte Qualität für alle Sportler, Wanderer und sonstige Outdoor-Aktivisten, die keine überladene App mit zig verschiedenen Werten benötigen. Meine gemessenen Werte, die ich noch mit einer Karte der Region verglichen habe, stimmten sehr genau mit denen des runtastic Höhenmessers überein.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Mein Favorit heisst „Höhenmesser Retina“. Kostet das gleiche, hat eine tolle Grafik und ist eine Universal App, die auch auf dem iPad mit einer Retina Grafik glänzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de