Satechi stellt neues 30W USB-C Netzteil, erstes USB 4-Kabel & Watch-Ladegerät vor

Demnächst auch in Deutschland verfügbar

Der uns gut bekannte Hersteller Satechi hat neue Produkte ins Sortiment aufgenommen, die später auch bei uns erhältlich sein werden. Neu ist das 30W USB-C Netzteil mit einem USB-C Port mit Power Delivery. Mit der Verwendung von Galliumnitrid ist das Netzteil sehr kompakt gestaltet und wird 30 US-Dollar kosten.

Neu ist auch das erste USB 4 USB-C auf USB-C Kabel aus dem Hause Satechi. „Ausgestattet mit USB4-Protokollen der nächsten Generation für eine bessere Bandbreitenverwaltung und Datenübertragung, die es ermöglicht, die Effizienz der angeschlossenen Geräte zu maximieren, wie z.B. Thunderbolt 4/3/USB-C-Anschlüsse für Displays, Docking-Stationen, externe SSD-Speichergeräte, eGPU, VR-Geräte und 10GbE-Adapter.“ Wird später für 24,99 US-Dollar verfügbar gemacht.


Das neue Apple Watch Ladekabel mit USB-C wird 39,99 US-Dollar kosten und kann alle Watch-Modelle aufladen. Da hier eine MFi-Zertifizierung vorhanden ist, müsste die Apple Watch 7 auch schnell geladen werden. Das Ladekabel selbst ist rund 15 Zentimeter lang.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Eine MFi Zertifizierung reicht nicht aus für das Schnellladen der Series 7.
    Ich habe die Ladestation von Spigen, die trotz USB C Kabel nicht schnell lädt. Genauso der iFory Ladepuck, der mit USB C und Lightning Port ausgestattet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de