Setapp: All-In-One-Lösung jetzt mit neuer Webcam-App Detail

Mobilgeräte in Webcam verwandeln

Ganz im Zeichen von Remote Arbeit und vielen privaten virtuellen Aktivitäten, die Einzug gehalten haben in den persönlichen Alltag, bietet Setapp aus dem Hause MacPaw nun auch einen interessanten Neuzugang im abo-basierten App-Portfolio an.

Die App Detail macht aus iPhone, iPad oder Kamera eine Webcam mit vielen nützlichen Einstellungsmöglichkeiten für Online-Anrufe, Meetings oder Streamings. Empfohlen wird dabei möglichst, aktuelle Hard- und Software zu nutzen, um auch Zugriff auf alle Funktionalitäten zu haben.


Mit Detail können mehrere Kameras angeschlossen, aus verschiedenen Blickwinkeln aufgenommen und während der Aufnahme oder des Streamings zwischen den Kameras hin- und her gewechselt werden. Egal ob ein Videoanruf angenommen, ein virtuelles Event veranstaltet oder eine Show aufgezeichnet werden muss – es ist wichtig, dass der Fokus stimmt. Mit der KI-gesteuerten Gesichtserkennung und dem sensiblen Auto Framing gehören statische Auftritte oder Präsentationen der Vergangenheit an.

Jedes iOS-Gerät anschließen

Die beste Kamera ist die, die man immer bei sich hat – ganz nach diesem Motto konzentriert sich Detail auf die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des eigenen iOS-Geräts. Nach dem Download der App lässt sich das iPhone direkt als HD-Webcam für Livestreaming-Videoanrufe oder Aufnahmen verwenden. Dabei kann der Anschluss per USB erfolgen, um die beste Bildqualität zu erhalten oder es steht die kabellose Nutzung zur Verfügung, um unterwegs Videos im Film-Look aufzunehmen.

Detail kann als virtuelle Kamera mit Videokonferenz-Apps wie Zoom und Google Meet verwendet oder direkt zu Twitch, Youtube Live und anderen RTMP-Streaming-Diensten gestreamt werden. Zudem hält Detail Features wie Videofilter für die gewünschte Ästhetik, eine Kalenderintegration für Videoanrufe, Hilfslinien zur besseren Ausrichtung und Tastaturkürzel zum schnellen Wechsel zwischen Kameras, Objektiven und Filtern bereit.

Die Webcam-App Detail ist im Gesamt-Abo von Setapp enthalten. Die Preise liegen zwischen 8,99 und 14,99 Dollar im Monat. Die Flatrate bietet Zugriff auf eine Palette von über 230 weiteren kuratierten, nützlichen Apps, die dabei helfen, die Produktivität zu steigern – so lässt es sich im Alltag auf die kreativen Prozesse konzentrieren. Weitere Infos und ein Download einer Testversion gibt es auf der Website von Setapp.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de