SFBags Muzetto: Hochwertige Umhängetasche aus Leder für iPad-Nutzer mit Stil

Nachdem im Appgefahren-Forum in einem Zubehör-Thread der Name SFBags gefallen ist, habe ich mich im Internet auf die Suche begeben. 

Das amerikanische Unternehmen SFBags stammt aus San Fransisco und stellt seit jeher nicht gerade preiswerte, dafür aber sehr hochwertige, stilvolle Taschen für Smartphones, Tablets und Notebooks, sowie Aufbewahrungstaschen für Zubehör und verschiedene Sleeves her. Nach einigen postalischen Schwierigkeiten liegt uns nun seit geraumer Zeit das Exemplar Muzetto in der 10“-Größe vor, eine aus gewachstem Leder gefertigte Umhängetasche, die perfekt auf die Maße des iPads abgestimmt ist.

Neben allen iPad-Generationen kann die Muzetto 10“ auch noch allerhand Kleinkram unterbringen, darunter in einem kleinen, gepolsterten Einschub ein iPhone samt Hülle, sowie in einem Reißverschlussfach im Inneren der Tasche auch Schlüssel, Kugelschreiber, Ladekabel, Kosmetika oder kleine Notizblöcke. Auf der Rückseite der Tasche gibt es noch ein zusätzliches offenes Staufach, in dem beispielsweise eine Zeitung oder ein Magazin seinen Platz findet. Gefertigt werden die Muzetto-Taschen in Handarbeit San Fransisco – und das merkt man den Exemplaren qualitativ auch an. Dazu aber später mehr.

Erhältlich ist die Muzetto in fünf verschiedenen Größen: Als „Personal Muzetto“, die als kleine Umhängetasche für unterwegs ideal ist, sowie in Größen von 10“, 11“, 13“ und 15“. Die 10“-Variante ist perfekt für das iPad geeignet, die 11“, 13“ und 15“-Taschen können auch MacBooks in ihrem Inneren beherbergen und transportieren. Für die Qual der Wahl beim Kauf sorgen zwei Ledervarianten in braun und schwarz, sowie seit neuestem auch eine „Waxed Canvas“-Edition aus gewachstem Leinen. Als Farbtupfer dienen sechs wählbare Farben, mit denen die Muzetto auf der äußeren Frontseite und der Innenseite des Überschlags ausgekleidet ist. So kann man, je nach eigenen Vorlieben, sowohl farb- als auch größentechnisch das richtige Modell finden.

Super Verarbeitung, die nicht ganz billig ist

Wie etwas weiter oben schon erwähnt, ist die Qualität der Tasche hervorragend. Wir haben die 10“-Größe mit einer Kombination aus braunem Leder und rotem Stoff vorliegen, die wirklich an allen Ecken und Enden keine Wünsche übrig lässt. Das verwendete Leder ist dick und schwer und lässt die Tasche so auch von selbst stehen, ohne dass sie in sich zusammenfällt. Die Nähte sind sauber vernäht, und auch an einen rutschfesten Belag auf der Unterseite des am Trageriemen angebrachten Leder-Schulterpads haben die Hersteller gedacht. Der Reißverschluss im Inneren der Tasche lässt sich sehr leicht öffnen und schließen, und das iPhone ist in einer fleece-artigen, sehr weichen Stofflasche im Inneren sicher aufbewahrt.

Ein Platzwunder ist die 10“-Muzetto deswegen trotzdem nicht. Im Hauptfach findet das iPad und vielleicht noch ein Taschenbuch oder eine Zeitung Platz, mehr gibt die Breite von etwa 7 cm nicht her. Allerdings haben die Designer von SFBags auch hier einen Clou eingebaut: Das Innere der Tasche ist mit einem goldgelben Stoff eingeschlagen. Auf diesem Weg finden sich in den Untiefen der Muzetto verschwundene Dinge sehr viel einfacher, als es mit einem schwarzen Stoff der Fall gewesen wäre.

Insgesamt überzeugt die Muzetto jedoch auf der ganzen Linie: Insbesondere die hohe Qualität und das stilvolle Design machen ordentlich etwas her. Dafür muss man aber auch einen hohen Preis in Kauf nehmen: Ganze 199 US-Dollar werden beispielsweise für die 10“-Variante über den offiziellen Webshop von SFBags fällig. Hinzu kommen noch der Versand aus den Vereinigten Staaten, sowie 19 Prozent Einfuhrumsatzsteuer und eventuell anfallende Zollgebühren – einen deutschen Vertrieb gibt es bislang nicht. Wie man sieht, ist die Muzetto von SFBags wahrhaft kein billiges Vergnügen – dafür bekommt man aber auch nicht nur eine Tasche, die sonst wohl kaum jemand hat, sondern die zudem noch erstklassig verarbeitet ist. Wer eine günstige Alternative aus Deutschland sucht, sollte einen Blick auf die Cool Bananas Oldschool werfen.

Kommentare 6 Antworten

  1. Habe mir erst “ Walter “ von Feuerwaer in der Lightline Version gekauft und kein Geld mehr dafür. Die ist wirklich sehr geräumig und passt eine Menge rein

  2. Also ich habe eine große cool banana Tasche und die sind echt Super, auch qualitativ
    Und kostet hingegen sehr wenig

    Und über 200$ inkl allem für eine Tasche finde ich echt ziemlich happig… Handarbeit hin oder her..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de