Siri-Stimmen im Vergleich: iOS 6 gegen iOS 7

Wir haben genau hingehört: Wie hat sich Siri in Apples neuen Betriebssystem iOS 7 verändert? Die Antwort seht und hört ihr im folgenden Video.

Ich kann mich momentan noch nicht so recht festlegen, welche Siri-Stimme ich besser finde – einen echten Favoriten habe ich aktuell jedenfalls noch nicht. Wenn ihr euch das Video angesehen habt oder selbst ein Entwickler seid und die Beta-Version von iOS 7 (Hands-On-Video) testet, könnt ihr eure Gedanken und Meinungen gerne in den Kommentaren posten.


Der größte Unterschied zwischen iOS 6 und iOS 7 ist ohne Zweifel, dass man Siri jetzt auch eine männliche Stimme geben kann. Die Überraschung: Ein Geschlecht hat Siri laut eigener Aussage aber immer noch nicht. Was ist es bloß für ein Wesen?

Kommentare 40 Antworten

  1. Ich denke das muss ein Platzhalter sein bis die neuen Stimmen wie in den Staaten fertig sind. Die aktuellen Stimmen klingen wie in den 80ern. Das bleibt sicher nicht so.

    1. Falls aber doch, ist es ein deutlicher Rückschritt. Natürlich klingen beide Stimmen synthetisch, jedoch hat mir die erste Siri Stimme von Anfang an gefallen.

      Während – du hast Recht – seit den 80ern gibt es diese Art von Stimme, welche man absolut nicht mehr hören kann…

      1. Ich denke und hoffe natürlich, dass die neuen Stimmen noch kommen. Nach den USA ist Deutschland schließlich der zweitgrößte Absatzmarkt für Apple.
        Warum sollte man also eine gut funktionierende Stimme gegen zwei schlechtere austauschen, wenn man nicht vorhat diese abschließend gegen ebenfalls sehr gute Stimmen wie in den Staaten auszutauschen?
        Ich könnte mir vorstellen, dass das Kommunikationsgerüst mit den synthetischen Stimmen erstellt wird und die Sprecher für die guten Stimmen noch mit den Aufnahmen beschäftigt sind. Ich hoffe es! 😉

  2. Bei mir war es unter iOS 6 bisher auch immer so, dass in der ersten Zeit nach einer Neuinstallation die Stimme viel synthetischer klang, was sich aber dann schnell verbesserte. Den gleichen Effekt hatte ich jedes Mal, wenn ich die Sprache im iPhone umgestellt habe (auf Englisch).

    Vielleicht ist das bei iOS 7 genauso.

  3. Ich denke, es sind nur Platzhalter.
    Die Stimme von iOS 6 war doch viel sympathischer und hatte auch eine sympathische Betonung. Die Neuen klingen wie die Vorlesestimmen von Windows XP. 😀
    Die US-Versionen klingen aber schon ziemlich gut und sehr lebendig.

  4. Kommt es mir nur so vor, oder klang das während der Keynote viel besser? Da sprach Siri doch auch kurz mal Englisch und Deutsch und ich war total begeistert. Jetzt klingt es gar nicht mehr so toll…

  5. Es ist ein elektronischer Sprachassistent der von Apple entwickelt wurde 😉
    Den schließlich hat es ja nur eine weibliche/männliche STIMME ! Und nicht die Geschlechtsorgane!!
    PS: Diesen Kommentar bitte als nicht erst zunehmend betrachten

  6. Ich finde diese Diskussion sowas von überflüssig und die Siri sowas von Spielerei.
    Weiß nicht ob ich Siri fragen Muss ob es eine Frau oder ein Mann ist…….also Kindergarten hoch der der Kommentar

    1. Viele technologische Weiterentwicklungen waren zu Beginn in gewisser Hinsicht eine Spielerei. Wir können ja auch wieder auf Steintafeln schreiben und auf die Bäume klettern…. 🙁

  7. Mir gefällt die Siri-Stimme vom iOS 6 besser als die von iOS 7.
    Aber in iOS 7 hat Siri eben mehr Funktionen, da nehme ich es gerne hin das es etwas undeutlicher zu verstehen ist.
    Auf die Aussage das ich Siri liebe gibt es allerdings noch keine Antwort leider. 🙁

  8. Wie die meisten hier hoffe ich, dass das nur Platzhalter Stimmen sind. Ich finde die klingen schrecklich, fast wie microsoft sam damals, anno dut.

    Generell finde ich aber die deutsche Siri iOS 6 Stimme besser als die Englische. Die Sprachsynthese ist im deutschen besser.

  9. die Stimmen mit guter Qualität nennen sich dann bestimmt „HD“ und können als InAppKauf frei geschaltet werden 😉

    7er momentan abgehackt und eher blechern

  10. Die Stimme auf IOS 7 klingt eindeutig nach französischem Akkzent und es sollte eindeutig ein Deutsch sein, was man hier im Norden im Raum Braunschweig-Wolfsburg-Hannover; hier spricht man das beste Deutsch. Vielleicht sollten die aus Cupertino erstmal in diese Region kommen bevor die Siri feintunen. Wenn dies die neue Stimme sein sollte ist dies das bevorstehende Aus von Apple! Natürlich nur meine Vorhersage!

  11. Oh je. Hatte vorhin ein Video auf englisch gesehen. Da Klang das schon nicht schlecht. Aber das neue deutsche klingt ja echt Mies. Hoffe das wird noch besser bzw das man die alte Siri wählen kann. Gebe sonst nicht viel auf Beta Tests, aber das macht mich ein wenig skeptisch.

  12. Das klingt ja grauenvoll. Hoffe apple macht da nochnwas dran an der Stimme. Das geht ja gar nicht klingt wie eine Stimme aus den 80 ern

  13. Siri hatte eine sehr schön Stimme. Sie klang nicht zu sehr nach Mensch und nicht zu sehr nach Maschine. Für mich ein wenig mysteriös und geheimnisvoll. Die neue spricht deutlich abgehakter und klingt einfach nach einem schlechten Navigationsgerät.

  14. Hallo,

    es ist „eigenartig“, gestern Nacht klang Siri´s „Frauenstimme“ noch sehr synthetisch.
    Furchtbar! Ich dachte, dass kanns doch nicht gewesen sein.

    Heute, also nur 10-12 Stunden später hat es wohl schon ein Update gegeben, die Stimme klingt jetzt angenehmer, jünger und es schwingen „Emotionenen“ mit in der Stimme.
    Das erklärt sich schlecht. Es hört sich auf jeden Fall angenehmer an. Einfach mal testen.

    LG Ingo.

  15. Leider hat sich Apple auch bei Siri eine Angleichung zur Androidstimme gegönnt, denn nun klingt sie genauso blechern.
    Konsequent ist es allerdings insofern, dass nun auch die letzte herausragende Idee von Apple ihre Seele verloren hat. Apple ist alles andere als knackig-eher Apfelmus mit Reibekuchen.

  16. Die neue Stimme ist ein Rückschritt.
    Ich bin fassungslos.
    IMHO übernimmt Apple die Fehler der
    Konkurrenz Quantität der Features über Qualität zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de