Slopes: Unser Liebling in Sachen Ski-Tracking bekommt Update

Zahlreiche neue Funktionen zum Start der Saison

An den vergangenen Wochenenden konnte man im Fernsehen ja schon das eine oder andere Wintersport-Event im Fernsehen verfolgen. Und was soll ich euch groß sagen? Ich hätte auch mal wieder Lust auf eine Woche im Schnee. Mit dem Nachwuchs und vor allem aufgrund der weiter andauernden Corona-Lage wird es aber wohl nur der eine oder andere Tag im Sauerland, wenn überhaupt.

Sollte ich allerdings Skifahren, ist eine App ganz bestimmt mit dabei: Slopes (App Store-Link). Mit der Universal-App, getrackt werden kann mit iPhone oder Apple Watch, kann man seine Ski-Trips aufzeichnen und so spannende Informationen sammeln. Wie viele Kilometer ist man gefahren? Wie schnell war man? Wie viel Zeit hat man im Lift verbracht?


Mit dem Update auf Version 2021.17 liefert Slopes vier große neue Features, die wir euch kurz vorstellen möchten:

  • Location Sharing: Mit dieser Funktion könnt ihr sehen, wenn Freunde im gleichen Skigebiet unterwegs sind und ebenfalls Slopes nutzen. Muss manuell aktiviert werden.
  • Neue digitale Karten: In den verbesserten Karten werden nun auch Pistennamen und Schwierigkeiten eingeblendet. Funktioniert bisher leider nur in 20 Skigebieten, weitere sollen folgen.
  • Neuer Tracking-Bildschirm: Während eines Skitags werden nun noch mehr Infos angezeigt, unter anderem eine Panorama-Karte, auf der man sehen kann, welche Pisten man schon befahren hat.
  • Watch + iPhone: Wer die Apple Watch für das Tracking nutzt, im Lift aber gerne den größeren Bildschirm nutzt, darf sich jetzt auf eine automatische Synchronisation freuen.

Etwas schade ist die Tatsache, dass Slopes die Preise erhöht hat. Während es einen Tagespass bisher für 2,29 Euro gab, zahlt man jetzt 3,99 Euro. Ein Wochenpass kostet 14,99 statt 10,99 Euro und ein ganzes Jahr gibt es für 27,99 Euro statt bisher 19,99 Euro. Was man allerdings auch sagen muss: Das Entwicklerteam ist richtig fleißig und aktualisiert die App ständig. Zumal dürfte selbst ein Getränk auf der Hütte teurer sein als der Tagespass für Slopes.

‎Slopes: Ski & Snowboard Fahren
‎Slopes: Ski & Snowboard Fahren
Entwickler: Consumed by Code
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Zum aufzeichnen (iPhone und AppleWatch) nutze ich immer Skitracker, dieser kostet aktuell 0,99€ (einmalig), kein Abo und kann auch km, Höhenmeter, km aufzeichnen. 🎿

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de