Aerofly FS 2022: Toller Flugsimulator mit neuen Flugzeugen, Flughäfen & mehr

Für 9,99 Euro jetzt erhältlich

Anzeige. Der Flugsimulator Aerofly FS war schon immer eine Empfehlung und kann jetzt in neuer Version gekauft werden. Aerofly FS 2022 (App Store-Link) steht zum Download bereit, ist 3,9 GB groß, setzt iOS 13.3 oder neuer voraus und kostet einmalig 9,99 Euro. In-App-Käufe oder Abos gibt es hier nicht.

Und die neue Version hat einige Neuerungen im Gepäck. Unter anderem könnt ihr jetzt auch eine Boeing 787, einen Bombardier CRJ900 und das dreimotorige Verkehrs- und Transportflugzeug Junkers Ju52 fliegen. Neu ist auch der sogenannte „Cold and Dark“ Modus. Beutetet: Flugzeuge und Hubschrauber sind im Simulator komplett ausgeschaltet, ihr müsst also sowohl die Elektrik aktivieren als auch die Triebwerke manuell starten. Ihr könnt alle Schalter und Knöpfe manuell umlegen. Dabei handelt es sich um einen optionalen Modus, ihr könnt diesen auch deaktivieren.

Gleichzeitig wurde auch an der Grafik geschraubt und fortan gibt es dynamisches Licht von Landscheinwerfern und der Flughafenbeleuchtung. Das sieht einfach noch einmal besser aus. Gleichzeitig könnt ihr nun auch über 700 Flughäfen in Europa ansteuern.

Der erst Flug ist nicht einfach

Eine Pilotenausbildung dauert mehrere Jahre, digital geht es etwas schneller. In einem interaktiven Tutorial werden euch alle Grundladen und Details beigebracht, damit ihr einen Flug ohne Probleme absolvieren könnt. Gleichzeitig gibt es zahlreiche Einstellungen, unter anderem könnt ihr den Bewölkungsgrad justieren, Landmarken ein- oder ausblenden, Anflughilfen aktivieren und vieles mehr.

Hat man sich mit den Funktionen vertraut gemacht, macht der Simulator richtig viel Spaß. Insgesamt könnt ihr auf 26 Flugzeuge zurückgreifen, unter anderem auch auf einen EC-135 Hubschrauber, auf einen Airbus A380 oder auf das Kampfflugzeug Corsair F4U.

Ich persönlich finde Flugzeuge hoch interessant und habe sogar noch einen Gutschein für einen echten Flugsimulator. Da kann es nicht schaden, jetzt noch ein paar Runden in Aerofly FS 2022 zu drehen.

‎Aerofly FS 2022
‎Aerofly FS 2022
Entwickler: IPACS
Preis: 9,99 €

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Geladen und bereut. Das hat mit annähernd realistischen Flugeigenschaften nichts zu tun. Der künstliche Horizont macht was er will und lässt sich nicht Kalibrieren obwohl das suggeriert wird. Das IPHONE 13 Pro Max wird nach kurzer Zeit extrem heiß das man auf der Rückseite Spiegeleier braten könnte und das Display verdunkelt sich stufenweise. Die Auflösung der Landschaft ist (trotz Laden der Zusatzpakete) unterirdisch- da kann ich gleich ne Camouflagehose als Hintergrund nehmen. Nur die Flugplätze selbst sind etwas besser. Auf dem IPAD Pro 2021 ist es nicht besser.

  2. Und leider ist das interaktive Tutorial (Flugschule) in der Version von 2022 nicht mehr enthalten; dafür gibt es jetzt einen Karriere-Modus. Schade – für Anfänger wegen des fehlenden Tutorials leider nicht wirklich brauchbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de